Frage von Gurkenschale1, 58

Canon EF 50mm f/1,8 STM Objektiv für Sportfotos?

Ist der AF schnell genug?

Expertenantwort
von IXXIac, Community-Experte für Fotografie, 40

Hallo

es kommt auf die Sportart an bzw welche Winkelgeschwindigkeiten man durch denn Aufnahmestandpunkt erhält. Und auf denn Kamerabody bzw dessen AF Modul und Prozessorleistung.

Bei einem 50er an Crop wird man bei den meisten Sportarten zu weit weg, also das Motiv nah an der hyperfocalen Distanz, sein um denn Autofocus zu beanspruchen

STM ist aktuell nach DC und "Pseudo"-USM bei Canon die drittlangsamste Technik aber STM kann AF Schritte "überspringen" bzw auf einen direkt errechneten Schärfepunkt springen.
Zudem hat das 50er fast keine Linsenmasse zu bewegen (Focusierglied ist aus Plastik)

Kommentar von Gurkenschale1 ,

Eher Tiere in Bewegung (Hunde und Pferde hauptsächlich). Habe die Canon EOS 700d. 

Das Objektiv ist also eher nicht geeignet? Gibt es ein besseres in der Preisklasse? 

Kommentar von Hayns ,

Zitat:

"...sind wir vom verbauten Canon Autofokus nur im postivsten Sinne angetan.
Er arbeitet zuverlässig und stellt auch bei weit geöffneter Blende
schnell und genau scharf."

Quelle: http://spiegelreflexkamera-tests.net/canon-ef-50mm-f18-stm-test/

Antwort
von Hayns, 26

Es gibt schnellere Sportarten als Hunde und Pferde.

Zitat zu EF 50 mm 1.8 STM:
Angetrieben wird der Autofokus durch ein STM-Antriebssystem. Der nahezu geräuschlose Schrittmotor stellt Fotos schnell scharf...

Mehr lesen >> http://www.digitalkamera.de/Meldung/Canon\_stellt\_guenstiges\_EF\_50\_mm\_18\_S...

PS, "schnell" und "langsam", sind ziemlich ungenaue Zeitangaben.

Kommentar von Gurkenschale1 ,

Danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten