canon 1100d mit 18-55 - was als nächstes?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

sahovs Idee wäre auch mein Vorschlag...
das ef 50 f1.8 Objektiv ist in jeder(!) Hinsicht für (gerade spontane) Menschenfotografie Klasse und auch der Autofokus genügt dabei. Die höhere Lichstärke (wirklich gute Bildqualität bei f2.8!) ist prima für Situationsfotografie aus dem Handgelenk bei vorgegebener Verschlusszeit. Gebraucht ist es superpreiswert!

Doch, littlevoice, was meinst du mit "Schritt weiter gehen"?
Also, noch weitwinkliger wäre für Menschenfotografie nicht empfehlenswert, da bist du mit deinem Zoom ja gut aufgestellt. Du meinst 'besser'?

Okay, mit entsprechendem Geld im Portemonnaie finden sich immer schnellere, verzeichnungsfreiere und lichtstärkere Objektive. Ob das dann allerdings wirklich das Mehrgeld lohnt, muss jeder selbst entscheiden.

Bis ich dafür nun lieber die klitzekleine Lumix-MFT mit dem 20/1.7 nehme, hatte ich auch mit deinem kit-Zoom recht lebendige Situationsfotos geschossen. Und bei höherer iso lohnt sich dann schon einmal ein gutes Antirauschprogramm (ich empfehle überzeugt das kostenfreie NEAT zum Probieren! Bei dem bin ich auch geblieben)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zoom - 17-50mm f/2.8. Festbrennweite - ein lichtstarkes 35 oder 50mm. Bei Canon gibt es leider kein günstiges 35er, bzw. kann man das Sigma 30mm f/1.4 EX DC als die günstigere Variante oder das Sigma 30mm f/1.4 ART neben dem Canon 35mm f/2 IS USM anschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Schritt weiter gehen? Welche Art von Fotos möchtest du erstellen? In welchen Situationen möchtest du was fotografieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von littlevoice
22.11.2016, 20:17

Ich fotografiere gerne Menschen - allerdings eben im spontanen setting (Schnappschüsse wenn man so will).

Außerdem würde ich mich in der Landschaftsfotografie gerne weiter entwickeln.

zwei sehr unterschiedliche Bereiche..

0

Ein Portraitobjektiv wäre für Personenaufnahmen naheliegend.

Das 50/1.8 wird gerne genommen und das bekommst du schon für sehr wenig Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst du genau? Für spontane Peoplefotografie halte ich an APS-C Kameras 24mm, 35mm und vielleicht auch noch 50mm Objektive geeignet. Aber genau das, deckt dein Zoom ab. Allerdings mit schlechteren Blendenwerten.

Für Landschaften sind die 18mm auch prima. Hier sind evtl. Grau- und Polfilter noch gut.

Von daher: Was genau fehlt dir?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung