Frage von xT3RR0R, 80

Cannaniswirkung (horrartig) nach konsum?

Hallo leute, ich bin 16 jahre alt und ca 1.70 groß, bei meiner frage geht es um cannabis. Ich habe vor ca 2 monaten das erste mal gekifft, mit dem erstmal ca 5 weitere male.. ich habe nach dem letzten mal (vor ca 1-2 wochen) die horrotrip erfahrung, die ich beim 1 mal gemacht habe ( habe dort auch gekotzt) so zwischendurch, für mehrere stunden.. ( ich denke über unnütze dinge nach, und blende die ausenwelt quasi aus), manchmal tritt die wirkung einfach so ein, und manchmal 2-3 tage garnicht.. es kommt oft in der schule, kann mich aber trotzdem konzentrieren.. ich leide an adhs und nehme jeden morgen ein medikament welches als BTM (Betäubungsmittel) gilt.. ich kiffe nie wieder und wollte jetzt wissen ob diese wirkung komplett weggeht, weil das thc sich ja noch abbauen muss.. geht es weg und wie lange dauert es ca? Ich will es gerne weghaben, es ist sehr unangenehm..

Antwort
von Fluffinator1, 50

Das hat nichts mit THC zu tun, das ist nach spätestens 5 Stunden abgeklungen.

Entweder du hast einfach nen schlechten Film gerade (ist aber pure Einbildung), oder es liegt an deinem anderen Medikament. Vielleicht solltest du aber allgemein mal zum Arzt gehen, könnte an allem möglichen liegen!

Antwort
von aXXLJ, 18

Deine Horror-Erfahrungen sind deswegen zustande gekommen, weil Du nicht gelernt hast Cannabis richtig zu dosieren.  Du hast einfach zuviel auf einmal inhaliert. Bei Medikamenten nennt man das entsprechend "unerwünschte Nebenwirkungen".

Wie man es richtig macht, erfährst Du, wenn Du "Rauschzeichen" nicht nur googelst

Antwort
von Kushy, 49

das kommt meißt von gestrecktem Weed,selten bei ungestrecktem

Meißt ist das heutige Cannabis mit Hazespray (Haze Aroma+JWH 018 aka künstliche Cannabinoiden ) gestreckt um jungen ahnungslosen Menschen vorzuspielen das sie Elitäres Weed rauchen.

Dieses Spray wird auf das normale Weed draufgesprüht , meißt sind die künstlichen Cannabinoide ziemlich stark und nicht richtig dosiert.

Ergebniss -> Überdosis und zack deine Psychose kann kommen.

Hatte aber auch schon von ganz normalen Weed Horrortrips.. liegt an der psychischen Grundverfassung.. geht wieder weg !

......

Kommentar von mistergl ,

Schreckt leider keinen ab. Die jungen Leute denken sie rauchen rein biologischen Stoff ;). Der Chemieschei... ist echt gefährlich bei regelmässigem Konsum.

Ein guter Grund Cannabis legalisiert und kontrolliert zu verkaufen.

ich kiffe nie wieder und wollte jetzt wissen ob diese wirkung komplett weggeht

ohh halt, vielleicht schreckt es ja doch ab.

Kommentar von Kushy ,

ja ist halt verdammt gut gestreckt,für den 0815 Konsument nicht zu erkennen.

Schmeckt halt leider aber total wiederlich und riecht abartig,jeder der sich etwas auskennt weiß sofort das es gestreckt wurde.

Aber Kinder lassen sich einfach leicht verblenden und rauchen es täglich.. die Quittung trägt deren Lunge :(

Kommentar von mistergl ,

...und nicht selten auch die Psyche

Antwort
von mistergl, 29

Moralpredigt: Drogen wie Marihuana sind nichts für Kinder...also Finger weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten