Frage von gasti123, 203

Cannabissamen im Internet kaufen?

Hallo liebe Com, ich hab da mal ne kleine Frage bzgl Internetportalen wie z.B. www.sensiseeds.com , bei denen man angeblich online Cannabissamen kaufen kann.

Ist das vertrauenswürdig, hat da evtl schonmal jemand Erfahrungen gemacht?

Danke schonmal

LG, gasti123

Antwort
von xo0ox, 142

Die Seite Ansich ist schon Vertrauenswürdig, allerdings nehmen die Kontrollen (Zoll) solcher Pakete immer mehr zu. Weil auch häufiger solche Samen gefunden werden.

Antwort
von TomSeeds, 45

http://seedsman.com/de/ ist eine weitere beliebte Website. Eines habe ich mich eingesetzt. Sie sind einer der zuverlässigen und vertrauenswürdigen Samen banken online.

Antwort
von Ololiuqui, 154

Seniseeds ist auf jeden Fall seriös, ja. Cannabissamen in der Absicht zu kaufen - sie zum Anbau zu verwenden - ist allerdings illegal. Briefe werden jedoch im Schengenraum nicht kontrolliert.

Antwort
von SechsterAccount, 137

ich hab zwar keine Erfahrungen damit gemacht aber rate dir sie nicht aus Amerika zu bestellen ,wenn sie gefunden werden gibts nen haufen ärger. es gibt sicherlich save seiten bei den man samen für Cannabis kaufen kann und sie sollten möglichst aus der EU kommen , da dann mit einer hohen Wahrscheinlichkeit dein Paket auch nicht durchsucht wird .

Kommentar von DasFussl ,

Amsterdam - Holland (Niederlande) :)

Antwort
von Vyled, 166

In solchen dingen würde ich sowieso immer aufpassen. Da kanns natürlich immer Verarschung sein. 

Antwort
von DasFussl, 131

Gönn dir ein Fach bei einer DHL Paketstation und gut xd
Ist halt immer ein Risiko, aber so ist das halt.

Antwort
von Fruchtgummii, 130

jo der zoll freut sich

Antwort
von Knaeckebrot97, 131

Die Frage ist nicht ob es vertrauenswürdig ist, sondern ob es legal ist... Du solltest dein Vorhaben besser nicht online bekannt geben :D

Kommentar von Fruchtgummii ,

theoretisch isser nu schon owned stimmt ya

Antwort
von aXXLJ, 121

Sensiseeds gehört zu den größten Samenhändlern europaweit und gilt als seriös. Ein (geringes) Entdeckungs-Restrisiko durch mögliche Post-Stichprobenkontrolle besteht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten