Cannabiskonsum am steuer in Österreich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe keinen verpfiffen. Aber wenn sie etwas herausfinden zb das die geschichte nicht gestimmt hat und sie Informationen haben von wem ich es gekauft haben und mich dann unter deuck stellen, und ich dann seinen namen sagen würde - würde er es dann erfahren?

(Er weis bereits das ich eingefahren bin und was ich gesagg hab)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Lappen wird vermutlich erst einmal für einigeZeit weg sein.
Möglich auch, dass der Typ, gegen den Du ausgesagt hat, nun auch eine belastende Aussage gegen Dich macht, weil er fälschlicherweise (ähnlich wie Du) glaubt, er würde sich damit Strafnachlass einhandeln.


Folgen eines positiven Testergebnis:

– Verwaltungsstrafe von 800 € bis 3.700 €

– min. vier Wochen Führerscheinentzug

– Meldung an die Gesundheitsbehörde (früher: Anzeige nach SMG §27)

– fachärztliches Gutachten (SMG §12) – siehe Punkt 4 Bevor der
Führerschein wieder zurückgegeben wird, kommt es zu einer Vorladung bei
einer/m Amtsärztin/Amtsarzt der Führerscheinbehörde. Diese/Dieser
überprüft, ob die betroffene Person fahrtauglich ist. Im Zuge dessen
kann ein verkehrspsychologisches sowie ein psychiatrisches Gutachten
angefordert werden.


Aufgrund der Neuregelung kommt es nicht mehr zu einer Strafanzeige
wegen Drogenbesitz (SMG §27), sondern es erfolgt eine Mitteilung an die
zuständige Bezirksverwaltungsbehörde als Gesundheitsbehörde (SMG § 12).


Die Gesundheitsbehörde erstellt ein fachärztliches Gutachten, ob ein
problematische Konsummuster vorliegt und somit eine gesundheitsbezogene
Maßnahme (SMG § 11) notwendig ist. Wird der Aufforderung zur Aufsuchung
der Gesundheitsbehörde nicht Folge geleistet, kommt es (nach SMG §14
Abs.1) zur Anzeige an die Staatsanwaltschaft.


gesundheitsbezogene Maßnahme:

a) die ärztliche Überwachung des Gesundheitszustandes und/oder

b) die ärztliche Behandlung einschließlich der Entzugs- und Substitutionsbehandlung und/oder

c) die klinisch-psychologische Beratung und Betreuung und/oder

d) die Psychotherapie und/oder

e) die psychosoziale Beratung und Betreuung



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

boah, bist du geil

lässt dich erwischen und verpfeifst erst mal alle

dein schein ist weg, den bekommst du gar nicht wieder, du darfst erst mal abstinenz nachweisen und lustige mpus machen

habt ihr in ösiland bestimmt auch

wenn dein dealer über seinen anwalt akteneinsicht nimmt, erfährt er, was du ausgesagt hast, wort für wort

zusammen mit deinem namen und deiner adresse

dein dealer kann natürlich jetzt auch aussagen, wie oft du schon bei ihm gekauft hast, dann wird deine strafe auch höher

viel spass

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?