Frage von Alexneumann, 33

Cannabisgeruch Ausbreitung?

Vorab: Der Titel tut mir leid, mir ist nichts besseres eingefallen. Nun, mein Problem besteht darin, dass mir abends/nachts manchmal ein Cannabisgeruch (also vom rauch) in die Nase steigt. Leben und Leben lassen, meinetwegen kann jeder machen was er will (abgesehen davon dass es illegal ist!) Aber mich stört der Geruch etwas. Kommen wir zu meiner Frage: Woher kommt der Duft? Meine nächsten Nachbarn sind vom Fenster c.a 10m entfernt, aber ich wohne in einem Haus, kann der Duft von den Nachbarn stammen (irgendwoher muss er ja kommen, aber über 10m? Und wie neutralisiert man den Geruch? Lüften ist da ja eher kontraproduktiv, und von Lufterfrischern lasse ich lieber die Finger.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MrHilfestellung, 19

Wenn du ne gute Nase hast, dann riecht man das auch in 10 Meter Entfernung. Cannabis riecht ja auch recht intensiv.

Das einzige was tun kannst ist entweder wirklich Lufterfrischer oder so zu kaufen oder damit klar zu kommen. Wirklich schlecht riechen tut es ja nicht :P

Kommentar von Alexneumann ,

Na gut, dann werde ich mir wohl einen holen müssen ;) danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten