Frage von t1239999, 40

Cannabisbesitz, Konsequenzen in Österreich?

In Deutschlang gibt es ja eine "geringe Menge", sprich unter so und soviel Gramm wird die Anzeige eingestellt. Gibt es sowas auch in Österreich, was passiert, wenn man mit Gras in Österreich erwischt wird?

Antwort
von Messkreisfehler, 28

In Deutschland gibt es keine legale Menge.

Auch der Besitz kleinster Mengen kann und wird teilweise bestraft.

Ein Staatsanwalt KANN ein Verfahren bei geringen Mengen einstellen, er MUSS es aber nicht und nicht jeder Staatsanwalt tut dies...

Kommentar von t1239999 ,

Aber bei einer bestimmten geringen Menge wird die Anzeige eingestellt, wie ist das in Österreich?

Kommentar von Messkreisfehler ,

Was ist so schwer an meiner Antwort zu verstehen?

Es wird eben nicht bei jeder geringen Menge eingestellt! Das hängt vom Staatsanwalt ab. Es gibt genügend Staatsanwälte die Verfahren selbst bei nem halben Joint nicht einstellen.

Kommentar von t1239999 ,

Aber in Österreich gilt es anscheinend, dass unter 5g nix passiert, und man ein halbes Jahr einen negativen Drogentest herzeigen muss...

Kommentar von Messkreisfehler ,

In Österreich gilt in dem Fall genau das gleiche wie für Deutschland.

Nach § 29 Abs. 5 BtMG KANN in Österreich das Verfahren bei geringer Menge eingestellt werden. Es MUSS aber nicht eingestellt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community