Frage von Verenaa1994, 132

Cannabis wer ist für Legalisierung & wird es endlich 2017 legalisiert?

Antwort
von SeanNata, 41

Nein Cannabis wird nächstes Jahr LEIDER nicht legalisiert:( aber die Schritte gehen in die richtige Richtung. Jetzt müssen wir nur noch die CDU los werden!

Kommentar von Verenaa1994 ,

Mit rot rot grün an der Macht wirds schon legalisiert :) also ich freu mich schon drauf 

Antwort
von Gehoergaeng, 54

Ne nicht 2017. Tatsächlich wird ab nächstes Jahr aber medizinisches Cannabis von den Krankenkassen getragen. Ist doch schon ein super Fortschritt ;)

Antwort
von mulugulu91, 23

Die Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler (CSU) hat einen Hass auf alle Drogen außer Zigaretten und Alkohol, weshalb die Bundesregierung für 2017 keine Legalisierung anvisiert. Bei der nächsten Legislaturperiode, je nachdem wie die Wahlen ausgehen halte ich das für möglich. Mit Rot/Rot/Grün wäre es sehr wahrscheinlich, dass Cannabis legalisiert wird.

Kommentar von Verenaa1994 ,

Ja hoffentlich klappts mit rot rot grün :)

Antwort
von Tragosso, 35

Nein wird es nicht und ich bin auch nicht dafür, dass das irgendwann der Fall sein wird.

Kommentar von skilla2346 ,

Mich würde mal interessieren warum du dieser Ansicht bist.

Kommentar von Tragosso ,

Weil ich das nicht für sinnvoll halte, ganz einfach.

Antwort
von Durge, 89

Wär blöd dann verdien ich weniger nebenbei die kerle lassen sich oft leicht einfangen

Antwort
von Hannibal13bep, 44

Nein wird es nicht, da sowohl CDU als auch SPD dagegen sind.

Antwort
von LaQuica, 54

Wie oft willst du das denn bitte noch fragen?! 2017 wird Cannabis nicht Legalisiert und wird auch nie Legalisiert werden solange wir ein Land sind das von Konservativen Christen geführt wird und Alkohol wie Wasser vergöttert. 

Kommentar von Durge ,

Wahre worte wahre worte...

Antwort
von archibaldesel, 55

Nicht in Deutschland 

Antwort
von Artus01, 49

Zum 1893571ten mal die gleiche Frage.

Cannabiskonsum ist eben nicht ungefährlich, wie man an nicht wenigen Posts hier unschwer erkennen kann.

Nein, es wird 2017 nicht erlaubt und in den kommenden Jahren auch nicht!

Kommentar von SeanNata ,

Erklär mir doch mal bitte, was an Cannabis gefährlich ist;)

Kommentar von OlliBjoern ,

"gefährlich" würde ich es nicht nennen. Aber wenn du die Suchfunktion benutzt hier auf GF, wirst du sicher etliche Fragen finden, die mit Unwohlsein, psychischen Beeinträchtigungen und anderen Beschwerden zu tun haben.

Kommentar von Nc201996 ,

SeanNate es ist eine Droge du verbitterter Junky.

Kommentar von LaQuica ,

Nc201996 versuch du doch erstmal richtig Lesen zu lernen bevor du andere leute als Junky bezeichnest. Und informier dich mal was Drogen sind. Denn nach deiner Aussage ist jeder Mensch ein Junky also selbst du ^^

Kommentar von Artus01 ,

Ersetze Drogen durch "verbotene Substanzen".

Zudem ist es vollkommen wurscht, auch das Zeugs ist verboten und bleibt es auch!

Antwort
von atzef, 58

Nein.

Dafür gibt es keinerlei Anzeichen.

Ich halte eine formelle Legalisierung auch nicht wirklich für zwingend erforderlich.

Antwort
von xXDaniel2808Xx, 72

Ich bin für die legalisierung. 👍😊 wär ne super sache

Antwort
von Kodringer, 7

Wie oft willst du das eigentlich noch fragen? Du bekommst sowieso jedes mal dieselbe Antwort: NEIN, wird es nicht.

Antwort
von Yuurie, 57

'endlich' legalisiert? Möchtest du, dass es legalisiert wird?

Mir ist es egal, das nehmen doch eh schon gefühlt 10.000 Leute und das ist ja nicht meine Gesundheit.. so hart wie es klingt, aber das muss ja jeder selbst wissen.


Kommentar von AntwortMax ,

"das nehmen doch eh schon gefühlt 10.000 Leute"

Haha, der ist gut. Ersetz das mal mit 4 Millionen, alleine in Deutschland. Und nach den jetzigen Gesetzen sind das alled Kriminelle, obwohl sie niemanden etwas zu Leibe tun.

Kommentar von Gehoergaeng ,

Zu Leide tun....

Kommentar von Yuurie ,

Was soll ich sagen, ich bin nicht die, die die Gesetze macht. Und ich halte auch nichts von Drogen (ich trinke auch keinen Kaffee, Alkohol, nichts). Aber wenn andere es aus bestimmten Gründen (vermutlich Neugier oder ähnliches) nehmen möchten, können sie es machen. Und wenn es ihnen wert ist, derzeit eine Straftat dafür zu riskieren.. das käme mir persönlich nicht in den Sinn. Wenn etwas, was ich z.B. mag, illegal wäre, verzichte ich doch lieber, um mir keinen Ärger einzuhandeln.

Aber wie gesagt, muss jeder für sich selbst wissen. Sind ja nicht alle Menschen gleich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community