Frage von NeueBenutzerin, 167

Cannabis und Spermien?

MANN Stimmt es, dass der Konsum von Cannabis die Qualität der Spermien beeinflusst? (Verlangsamt oderso) Bzw. Längerer Konsum (beispielsweise jeden Tag) für eine gewisse Zeit, bis man wieder aufhört impotent machen soll? Wenn ja, wie lange dauert es, dass die Spermien wieder ganz fit werden, falls die überhaupt jemals wieder der Fall sein sollte?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von aXXLJ, 26

Wissenschaft/Mensch: Reduzierte SPERMIENzahl bei regelmäßigen Cannabiskonsumenten

In einer Studie mit 1215 jungen dänischen Männern im Alter von 18-28
Jahren war ein regelmäßiger Cannabiskonsum von mehr als einmal pro Woche
mit einer um 28 % reduzierten SPERMIENkonzentration assoziiert. Cannabisraucher hatten zudem höhere Testosteron-Spiegel.

Universität von Kopenhagen, Dänemark.

Gundersen TD, et al. Am J Epidemiol, 16. August 2015 [Im Druck]

Quelle: https://www.cannabis-med.org/?lng=de

Kommentar von aXXLJ ,

Thx for * (1.183)

Die Spermienkonzentration sagt nichts aus über die Spermienqualität - geschweige denn zu männlicher Potenz oder Fähigkeit gesunde Kinder zu zeigen.

Antwort
von AntwortMarkus, 67

Aktuelle Studien zeigen, dass der regelmäßige Genuss von Cannabis Substanzen zu geistlicher Retardierung, psychischer und körperlicher Abhängigkeit und chronischen Brochiten führen kann.
Vereinzelt kam es auch zu Fällen von temporärer Impotenz.

Kommentar von NeueBenutzerin ,

Dankesehr

Kommentar von aXXLJ ,

Vollkommener Bullsh...:
"Geistliche Retardierung" scheint es nur beim Kommentator zu geben. Es heißt "geistige Retardierung" - wenn überhaupt.

Im Übrigen: Wie kann es sein, dass Cannabis angeblich derart krank macht, wenn es zunehmend als Medizin eingesetzt wird? https://www.cannabis-med.org/?lng=de

Kommentar von AntwortMarkus ,

Woher diese beleidigende aggressive Haltung?

Es sind wissenschaftliche Erkenntnisse,  die meine Aussage untermauern.

Dein Vergleich als Medikament hinkt gewaltig.

Du hast ja sicherlich schon mal etwas von Medikamenten -Mißbrauch gehört? Man wird krank wenn man Medikamente falsch einsetzt. 

Wenn Kannabis eingesetzt wird als Medikament, dann ist es etwas völlig anderes, als wenn man es als Rauschmittel einsetzt.  Mit diesem fadenscheinigen Argument kann man sich dann ja einfach so zum Spaß einer Chemo unterziehen oder ständig Herzmedikamente oder Antibiotika zu sich nehmen. Ist ja schließlich ein Medikament. 

Ein Medikament wird unter ärztliche Aufsicht unter bestimmten Voraussetzungen eingenommen und nicht zum Spaß. Ach ja, man sollte immer auch die Nebenwirkungen abwägen in Relation zur Wirkung. 

Ich schlucke keine Pillen, wenn ich nicht krank bin und ich kiffe nicht wenn ich nicht krank bin ist die logische Konsequenz daraus. Denn alles andere nennt sich Mißbrauch von Medikamenten  und macht krank über kurz oder lang.

Die Wahrheit ist nicht immer bequem. 


Kommentar von aXXLJ ,

Die für Dich augenscheinlich weniger bequeme Wahrheit ist, dass man Mittel und/oder Arzneimittel auch vorbeugend ( präventiv) einnehmen kann.
Insbesondere erschließt sich der Sinn hinter dieser Möglichkeit, wenn man bereits vom "Endocannabinoidsystem" gehört oder gelesen hat und zudem Cannabisgebrauch als Entspannung (Stress entgegenwirkend) betrachtet, wobei der Kreis zum med. Hintergrund ebenfalls geschlossen wird.

Im Übrigen... Wer von "wissenschaftlichen Erkenntnissen" predigt, sollte eigene "geistliche Retardierung" mal genauer unter die Lupe nehmen und dann beantworten, wieso diese Fakten angeblichen wissenschaftlichen Erkenntnissen zuwiderlaufen: http://www.hanfplantage.de/zehn-klugsten-cannabisraucher-planeten-klug-genug-zuz...

(Für mich) Ende der Debatte.

Antwort
von Yallahpadda, 19

egal was du rauchst es ist schädlich für dein penis deine lunge und den rest deines körpers.

Antwort
von ichweisses2000, 99

Hab täglich geraucht und hab trotzdem Kinder ...

Kommentar von ebayproblem95 ,

😂😂😂😂😂😂

Kommentar von Sleighter2001 ,

Ich hoffe 2000 ist nicht dein Geburtsjahr xD

Kommentar von ichweisses2000 ,

hab nicht als Verhütungsmittel geraucht also gar nicht so zum lachen ...

Kommentar von ichweisses2000 ,

nein bin über 30...

Kommentar von nesbor ,

^^

Kommentar von AntwortMarkus ,

Fahre jeden Tag bei rot über die Ampel und lebe auch noch. Merkst es? 

Kommentar von ichweisses2000 ,

ja jetzt gehts mir besser , danke .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten