Frage von Thyritin, 131

Cannabis legalisirung bis 2018?

Wie realistisch haltet ihr die legalisierung von Cannabis bis 2018?

Antwort
von medmonk, 77
Alles bleibt wie gehabt bis 2018 und noch länger - Mehr als geredet wird nicht

Im Bezug auf Cannabis wird es da seitens der EU und/oder der Bundesregierung in naher Zukunft keine Lockerungen geben. Erst recht nicht bei einer Drogenbeauftragten wie Marlene Mortler.  Diejenigen die etwas konsumieren oder den Konsum beabsichtigen, sich davon aber auch nicht abschrecken lassen. Die Legalisierung also eigentlich nur staatlicher »Freibrief« wäre. Nicht mehr, nicht weniger.  Davon mal ab gibt es aktuell und in naher Zukunft weitaus wichtigere Dinge, mit denen sich unsere »tolle« Bundesregierung auseinandersetzen darf und muss. 

LG medmonk 

Antwort
von voayager, 64
Alles bleibt wie gehabt bis 2018 und noch länger - Mehr als geredet wird nicht

Reden darüber und keine Ende, das bleibt auch demnächst so. Die Bundesregierung macht sich auch weiterhin Sorge, dass so die Pharmaindustrie Umsatzeinbußen hinnehmen müßte, daher schwafelt sie auch weiterhin was von Gesundheitsgefahren, so als wenn ihr am Wohl des Volkes gelegen wäre. Tatsächlich ist sie nur daran interessiert, dass nur ja nicht die Pharmaindustrie einen Schaden nehmen könnt.

Antwort
von allph, 34
Es ist ein permanentes auf und ab - dadurch kann man schwer sagen wie es sich entwickeln wird

so was von wurscht!

Die solln lieber schauen, wie die diesen ganzen Crystal-Sxxeiss in die Reihe kriegen!

Antwort
von DrGutelaune, 79
Jeder Tag der vergeht ist ein Schritt in Richtung legalisiung, bald ist es so weit!

Hallo Thyritin,

solange unsere Regierung so intolerant gegenüber Drogen bleibt, wird da erst mal gar nichts passieren.. schon gar nicht mit der Merkel. 

Aber Hoffnung besteht wie zum Beispiel die Entkriminalisierung und Toleranz die in manchen Städten gezeigt wird.

Also Kopf hoch und freudig in die Zukunft blicken.

Legalize it!

Expertenantwort
von atzef, Community-Experte für Politik, 49
Alles bleibt wie gehabt bis 2018 und noch länger - Mehr als geredet wird nicht

Der Trend geht eindeutig in Richtung der Erschwernis von Drogenkonsum - siehe die Maßnahmen zur Eindämmung des Nikotin- und Alkoholkonsums. Warum sollte man dann ausgerechnet den Konsum von Cannabis begünstigen?

Ich sehe dafür einstweilen keine politische Mehrheit.

Antwort
von Getter5, 54
Alles bleibt wie gehabt bis 2018 und noch länger - Mehr als geredet wird nicht

Die haben jetzt erstmal besseres zu tun als Cannabis zu legalisieren

Antwort
von Realito, 40
Jeder Tag der vergeht ist ein Schritt in Richtung legalisiung, bald ist es so weit!

Es wird sicherlich nach den Wahlen "17" und Bildung einer anderen Koalition eine Rolle spielen!

Antwort
von Jpin231, 45

Eine vollständige Legalisierung eher nicht, aber eine Gesetzes Lockerung wie in Bremen

Antwort
von Ololiuqui, 68

Sehr unrealistisch. Ich denke frühestens 2021.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten