Frage von backtofriday, 81

Cannabis konsum 2.0?

Hallo zusammen ich habe in den ferien ein bisschen viel geraucht also so 1-2 joints alles 2 abenden nun aber kann ich mich in der schule nicht mehr so richtig konzentrieren als ob ich immer so schnell abgelenkt wäre. Ist das nur einbildung oder kann das cannabis schuld dran sein.  Und ihr gesetztes**** bitte kommentiert jetzt nicht so übertrieben dass es unnormal schlecht sei und man schweeeere folgen davon hat nur weil das gesetzt es nicht erlaubt

Antwort
von LiselotteHerz, 49

Das bildest Du Dir ein, ein bis zwei Joints alle zwei Abende hat keine derartigen Nebenwirkungen. Reiß Dich einfach mal ein bißchen zusammen, dann klappt das schon. lg Lilo

Antwort
von kalippo314, 14

Doch, das kann tatsächlich davon kommen. Wenn man regelmäßig raucht, dann häuft sich der Wirkstoff im Körper an. Sollte nach spätens 2-4 Wochen weg sein.

Antwort
von Tim774, 22

Ach, das kommt nicht von Cannabis. Vllt. Hast du nur eine Phase. Das vergeht wieder.

Antwort
von lucadavinci, 3

An Cannabis wird es wohl kaum liegen ;) Aber sowas kann von Streckmitteln kommen ;)

Kommentar von backtofriday ,

Niemals werde ich sowas nehmen.

Kommentar von lucadavinci ,

Haha leider sind heutzutage 90% des deutschen Strassengras gestreckt.Viele konsumieren unwissend gestrecktes Cannabis.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten