Frage von iamthehelper0, 82

Cannabis Flashbacks?

Hallo, vor etwa 24 Stunden habe ich zum 2x Cannabis konsumiert.

Bei mir wirkt es sehr komisch.
Anfangs Angst, danach Herzrasen und dann ein Zustand der Gelassenheit.

Ein richtiges "High" stelle ich mir anders vor.
Zurück zum Thema:

Heute, wie gesagt etwa ein Tag später, komm es immer kurz zu "Aussetzern", heißt ich vergesse was ich tun wollte und verspüre leichten Schwindel.

Also wie wenn die Wirkung einsetzt.
Danach ist alles wieder gut.
Das hatte ich heute schon 4x.
Woran kann das liegen?

Viele dank!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Quelkox, 24

Am einfachsten bei ein Kaffee oder sonstiges bevorzugtes Getränk mit Kumpel/-Freund/-in darüber sprechen.

Kann evtl. nicht das gewollte M******** sein. Andere Erzeugnisse wie zum Beispiel Cannabis werden auch gerne aufbereitet, mit etwaigen andere -sucht erzeugenden- mittel, um ein stärkeres High zu bewirken.

Ps.: Dies kann Gesundheitliche Folgeschäden haben, wenn der Konsum nicht Gesund sonder Kaputt macht.

Kommentar von iamthehelper0 ,

Das ist eine gute Idee, habe sowieso ein wenig drang darüber zu reden, Vielen Dank!

Kommentar von Quelkox ,

Doch gerne. Für sowas is ein starke Community da. Lass dich nicht beirren.

Antwort
von derMannohnePlan, 27

Na was ist denn ein richtiges "High" für dich?

Sogenannte Flashbacks gibt es bei Cannabis nicht.

Das was du beschreibst sind Nachwirkungen, die langsam wieder ausschleichen.

Das Farbenspiel ist intensiver, die Wahrnehmung von Geräuschen fühlt sich noch anders an....,

Du schreibst dass es bei dir komisch wirkt.

Herzrasen ist ein Symptom der Angst.

Kann es sein dass du schon unbewusst etwas ängstlich in die Situation des Cannabiskonsums hineingehst ? 

Das Cannabis die Eigenschaft besitzt solche Symptome noch zu verstärken ist nichts unbekanntes.

Nachdem du feststellst das eigentlich alles ok. ist, setzt die Gelassenheit ein.

Entspann dich einfach. Alles wird so sein, wie du es kennst. Alles ist in Ordnung. Du warst zu jedem Zeitpunkt in Sicherheit .

Kommentar von iamthehelper0 ,

Ich habe Respekt davor, Angst weniger...
Ich weis ja auch, dass ich keine haben muss - trotzdem ist es extrem unangenehm.

Ein richtiges High? Lachen, Freuen - Und nicht insichgekehrt dasitzen und schweigen..

Trotzdem Vielen Dank für die Antwort!

Antwort
von Himmelsbaum, 26

Bei mir gings nach einer Woche wieder weg.
Mach dir keinen Kopf darüber...das geht auch bei dir wieder weg.:)

Kommentar von iamthehelper0 ,

Hast du es danach nochmal gemacht, hast du erneut solch eine Erfahrung gemacht?

Kommentar von Himmelsbaum ,

Ja hab ich. Und komischerweise ging es danach weg. 😂😂

Aber so ein "flashback" kann schon mal vorkommen.;) mach dir da wirklich keinen kopfy

Antwort
von aXXLJ, 9

Google "Rauschzeichen", lerne mit Cannabis richtig umzugehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten