Frage von laboniii, 57

Caniphedrin in deutschen Apotheken?

Ich werde nächste Woche aus der Schweiz nach Deutschland zurück ziehen. Nachdem meine 8-jährige Schäferhündin leider an einer nächtlichen Blasenschwäche leidet, bekommt sie von unserem derzeitigen Tierarzt 50 mg Caniphedrin von Streuli verordnet. Das wirkt auch super und ich möchte ungern auf die Gabe verzichten. Mir wurde nun gesagt, dass dieses Medikament in Deutschland verboten ist. Stimmt das? Ist es denn mit einem Rezept vom Tierarzt in deutschen Apotheken erhältlich? Die sind doch bestimmt in der Lage, dieses Medikament zu beziehen oder ist es komplett verboten?!

Danke für die Antworten, ich hoffe MyLady kann auch weiterhin behandelt werden.

Antwort
von Dackodil, 57

Caniphedrin gibt es ohne Probleme in Deutschland bei jedem Tierarzt.

Da deutsche Tierärzte berechtigt sind, eine Hausapotheke zu führen, kannst du es dort direkt bekommen und mußt nicht erst zum Tierarzt fürs Rezept und dann in die Apotheke, um das  Mittel zu bekommen.

Kommentar von laboniii ,

Sollte er es vorrätig haben, wäre es natürlich vorteilhaft.

Kommentar von Dackodil ,

Da es ein sehr gebräuchliches Mittel ist, sollte das keine Problem sein.

Sollte es wider Erwarten nicht vorrätig sein, kann er es innerhalb von 2 - 3 Tagen bestellen können.

Antwort
von SusanneV, 57

Verboten ist es ganz sicher nicht. Du bekommst entweder ein Rezept vom Tierarzt oder er hat das Medikament in der Praxis vorrätig. Das Krankenblatt Deines Hundes solltest Du Dir mitgeben lassen, damit der neue Tierarzt gleich weiss, wie Dein Hund bis jetzt behandelt wurde.

Kommentar von laboniii ,

Rezept wird mir der Tierarzt ja bestimmt ausstellen. Ich wusste nur nicht, ob es generell verboten ist. Danke!

Kommentar von SusanneV ,

Bitte gerne. Ich weiß es,deshalb ganz sicher, weil meine leider schon verstorbene Hündin das auch bekam......

Antwort
von adventuredog, 45

Hallo, wie schon erwähnt, lass dir  den Krankenbericht vom Tierarzt mitgeben und geh damit in die von dir gewählte deutsche Tierarzt-Praxis.

Deutsche Tierärzte haben eine eigene Hausapotheke und wenn sie es noch führen sollten, dann werden sie dir Caniphedrin für deinen Hund geben. Dieses Mittel wird und wurde als Partydroge missbraucht, darum musste es rezeptpflichtig gemacht werden. Nicht jeder Tierarzt hat dieses Zeugs gerne in seiner Apotheke - denn Tierarztpraxen sind gerne Opfer von Einbrüchen durch Drogensüchtige....... also bitte nicht schimpfen, wenn du es nicht sofort bekommst - es hat seine Gründe.

Alternativ: Propalin Sirup wird in Deutschland häufig für inkontinente Hündinnen gegeben. 






Kommentar von laboniii ,

Ja okay, das ist verständlich. Aber dann kann er mir ja ein Rezept dafür geben, sollte er es nicht vorrätig haben. Danke!

Kommentar von adventuredog ,

ja, das wäre möglich.

Expertenantwort
von Chillersun03, Community-Experte für Medikamente, 49

Mir wurde nun gesagt, dass dieses Medikament in Deutschland verboten ist. Stimmt das?

Nein stimmt nicht. Es ist nicht verboten, es unterliegt ganz normal der rezeptpflicht. Aber soweit ich weiß, gibt es zur Zeit kein Arzneimittel in Deutschland mit Ephedrin, außer einer Injektionslösung.

Frag einfach mal in einer Apotheke nach. Oder ruf an.

Kommentar von laboniii ,

Naja, vielleicht nicht für den Menschen aber Caniphedrin für Tiere beim Tierarzt ist ja wieder was anderes. Danke für deine Antwort!

Antwort
von froeschliundco, 47

wens so ist,lass es dir vom tierarzt regelmässig zusenden😉oder von freunden

Kommentar von laboniii ,

Na klar, damit ich mich strafbar mache :-D

Antwort
von newcomer, 48

sollte es verboten sein kann er auch kein Rezept ausstellen sonst macht er sich strafbar


Kommentar von laboniii ,

Ich weiß, dennoch habe ich keine Ahnung ob es nun wirklich verboten ist oder "nur" rezeptpflichtig ist.

Kommentar von newcomer ,

wie wäre es wenn du dir einen Vorrat holst und gelegendlich vom bisherigen Tierarzt ein Rezept ausstellen lässt um den Vorrat wieder aufzufüllen. Alternativ gibt es für jedes Medikament auch zugelassene mit gleichem Wirkstoff

Kommentar von laboniii ,

Wenn es in Deutschland verboten ist, kann ich die Medikamente ja nicht nach Deutschland einführen (lassen) - da bekomm ich sonst Probleme

Antwort
von blabla8151, 37

Im internet stand nur dass die in Deutschland verschreibungspflichtig sind

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten