Frage von undershot, 35

Canbus Standlichter verbot?

Diese canbus led Standlichter sind ja nicht stvo zugelassen. Allerdings fast JEDER benutzt solche für Kennzeichen Beleuchtung und noch nie hatte jemand damit Probleme inkl ich. Weshalb sind die eigentlich verboten und was genau ist die Wahrheit? Würdet ihr solche Lichter einbauen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von siggibayr, 7

Wenn Canbus- Standlichter eine Prüfnummer bzw. Prüfzeichen hätten, wären diese zugelassen (haben sie aber regelmäßig nicht).

Damit sich der Verkäufer i.S.d. § 22 a Abs. 2 StVZO bzw. § 23 StVG nicht strafbar macht, weisst er regelmäßig im Text darauf hin, dass diese im Bereich der StVZO nicht zulässig sind (Owi mit Geldbuße bis zu 5000 EURO).

Fast jedes am Fahrzeug verwendete Teil benötigt eine Bauartgenehmigung. Im deutschen Recht ist das u.a. in § 22 a StVZO geregelt. Im EU- Recht gibt es, je nach Fahrzeugart, auch Richtlinien hierzu.

Sofern diese nicht genehmigten Teile am oder im Fahrzeug eingebaut wurden, ist das Fahrzeug nicht mehr vorschriftsmäßig. Sofern eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer zu erwarten ist, erlischt sogar die Betriebserlaubnis. Das gibt zwar keine Punkte und kostet nur 50.- EURO , im Schadensfall stellt sich jedoch die Frage des Regreß durch die Versicherung.

Außerdem, ist die Betriebserlaubnis erst einmal erloschen, so muß bei der Verwaltungsbehörde eine neue beantragt werden. Der bloße Rückbau führt nicht zum Wiederaufleben einer Betriebserlaubnis. Diese Neuerteilung ist mit finanziellem Aufwand und Zeit verbunden, regelmäßig ist eine Vorführung beim Sachverständigen erforderlich.

....  die im Verkehr befindlichen, unzulässigen Fahrzeugteile unterliegen der Einziehung, ohne Schadenersatz an den Verwender (§ 23 Abs. 4 StVG) .


Antwort
von AntwortMarkus, 17

Sie sind auch im Kennzeichen Beleuchtung verboten wenn sie einfach in die Halogen Leuchten gesetzt werden. 

Jede Leuchte im Auto ist geprüft und in der Helligkeit und Blendung abgestimmt auf ein ganz bestimmtes Leuchtmittel. 

Eine Led verteilt das Licht anders als eine Halogen Lampe. Deshalb sind Led Lampen in Halogen Leuchten verboten..

Sie können zu hell oder zu dunkel sein oder blenden.

Nur als untrennbar verbaute Komplett Einheit sind bei modernen Fahrzeugen Led Leuchtmittel verbaut. 

Die sind geprüft und entsprechen den gesetzlichen Bestimmungen.

Einzelne Led Birnen die man tauschen kann sind niemals zugelassen. Immer nur als komplette unzertrennliche Lampeneinheit. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten