Frage von xSteffenxK, 31

Campylobakter Bakterien, nach 1 Woche Alkohol trinken?

Ich habe Campylobakter Bakterien. Genau heute vor einer Woche traten die ersten Beschwerden aus und am letzten Sonntag war es am schlimmsten. Danach ging es von Tag zu Tag besser.

Heute habe ich nur noch ein unwohle Gefühl im Magen beim Stuhlgang, jedoch kein Durchfall.

Heute steht eine Party an auf die ich gerne gehen möchte und nun lautet meine Frage ob ich dort auch Alkohol trinken kann ( Vodka, Bier). Man sagt ja Alkohol tötet die Bakterien, ich habe jedoch Angst dass dort wieder Beschwerden dadurch eintreten.

Danke im Vorraus!

Antwort
von putzfee1, 16

Alkohol tötet Bakterien, wenn man ihn in konzentrierter Form zur Desinfektion bei Wunden benutzt.

Wenn man ihn trinkt, schwächt er das Immunsystem. Du solltest besser mit dem Trinken von Alkohol warten, bis du wieder völlig gesund bist.

Kommentar von xSteffenxK ,

Danke für die Antwort. Das ist ja mein Problem dass ich nicht weiss ob ich wieder völlig gesund bin, mir geht es super! Ich habe nur die Angst dass es dadurch wieder schlechter wird ( Magenschmerzen nach hohem Alkoholkonsum ist ja klar), aber die Bakterien vermehren sich ja dadurch eigentlich nicht.

Kommentar von putzfee1 ,

Ich würds lassen. Man kann auch gut mit alkoholfreien Getränken feiern. Wenn du das nicht kannst, solltest du mal über deine Trinkgewohnheiten nachdenken. Alkoholabhängig wird man schneller, als man denkt!

Antwort
von TraugottM, 14

Um die Bakterien abzutöten bräuchtest du aber was härteres als Bier und Vodka. Eher so Richtung Spiritus. Nur, dass dann auch so ziemlich alles andere abgetötet wird. ;)

Wenn dein Magen noch nicht zu 100% wieder fit ist, solltest du das mit dem Alkohol erstmal lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community