Frage von BeautyAlison, 29

Kamera genauso wie Handy Videoqualität?

Hey Leute, Ich muss für meine Facharbeit ein Interview machen und brauch dafür eine Kamera, die das aufnimmt. Meine Frage ist jetzt ob es sich lohnt eine Kamera für max. 200€ zu kaufen oder mein IPhone 6s plus dafür zu benutzen? Also ob es da dann einen Qualitätsunterschied gibt und ich mir doch lieber eine Kamera kaufen sollte? Vielen Dank im voraus

Antwort
von Kuhlmann26, 6

Wenn, dann würde ich mir eine gute Kamera leihen, anstatt eine minderwertige zu kaufen. Jedenfalls dann, wenn es Dir auf eine überdurchschnittliche Qualität ankommt. Wer hindert Dich außerdem, ein Probeinterview mit dem Handy aufzunehmen und zu prüfen, ob Dir die Qualität ausreicht? Investiere vielleicht in ein Halterung, die verhindert, dass die Bilder verwackelt aufgenommen werden. Die meisten Leute schöpfen die Möglichkeiten eines hochwertigen Handys - einschließlich die der Nachbearbeitung - gar nicht aus.

Eine ganze Reihe an Kriterien werden übrigens nicht vom Aufnahmegerät bestimmt, sondern von einem Sammelsurium an Gegenstände, die zusätzlich zum Einsatz kommen. Ist Dir schon mal aufgefallen, was für Leute bei einer Filmaufnahme herumturnen, dabei etwas in die Luft halten und ernste Gesichter machen?

Gruß Matti

Antwort
von Knoerf, 15

Denk mal nach. Du machst eine stinknormale Facharbeit für die Schule und keinen Hollywoodstreifen :) . Solange nicht alles verpixelt ist oder schwarz weiß wird auch eine 80er Jahre Qualität dafür ausreichen :) .

Antwort
von FileHacker, 11

Es kommt immer auf den Anwendungsbereich an! Also für max. 200€ kannst du da mit einer Digitalkamera nicht reißen also benutze am besten das iPhone.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community