Frage von Fragewurm1, 49

Caleta zacatechichi was haltet ihr Klarträumer davon?

Es ist ein Traumkraut. Es ist legal und es sind keine Nebenwirkungen bekannt. Allerdings hab ich ein komisches Gefühl dabei, es klingt ja schon bisschen nach Droge. Es fällt nicht und das Betäubungsmittel- oder Arzneimittelgesetz... Was denkt ihr? Hat jmd Erfahrung damit?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von emoscreamo, 19

Meine Erfahrung war bislang: Alle, die irgendwie davon profitieren, dass du es kaufst (Affliates oder Shopbetreiber) loben es in den höchsten Tönen und sagen ihm die tollste Wirkung nach. Die Berichte in den Communities, z.B. im Klartraumforum, reichen von "total wirkungslos" bis "wirkt, aber unspektakulär".

Kommentar von Fragewurm1 ,

Hab ich gesehen finde ich auch doof jetzt weiß ich nicht, was ich davon halten soll... Hast du Erfahrung mit Silene Capensis?

Kommentar von emoscreamo ,

Ich hatte mir mal 10 g bei Azarius bestellt, die Wurzeln so aufgeteilt, dass ca. 0,25 g eine Portion waren. Die habe ich dann über Nacht in Wasser eingelegt und am nächsten Tag mit dem Zauberstab püriert und auf nüchternen Magen getrunken.

Ein Ergebnis war messbar. Ich habe ein paar Statistiken geführt und tatsächlich eine deutlich höhere Klartraumrate gehabt. Ein Wundermittel war es aber nicht. Von den angekündigten "Fünf Träume pro Nacht und total farbenfroh" habe ich nichts gemerkt.

Kommentar von Fragewurm1 ,

Oh klingt doch ganz gut. Hattest du Nebenwirkungen?

Kommentar von emoscreamo ,

Nicht nennenswert. Es war im Magen kodderig. Klar, wenn man einen pürierten Ast auf nüchternen Magen trinkt... was will man erwarten :):)

Antwort
von Fragensammler, 27

OPEN MIND und OrkhansVlog hatten mal solche ausprobiert. Schau mal auf YouTube danach.

Kommentar von Blubberlutsch97 ,

ja und falls du das nicht findest, kann ich vorwegnehmen, dass es nichts brachte, bzw. höchstens Placebo-Effekt hat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community