Ca. 5-6 minuten präsentation über den Nahost-Konflikt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Welche Länder warum Verbündete oder Feinde sind und was der Islam damit zutun hat (laut linken: nichts. De facto schon). Also geh kurz auf die Verteilung der Bevölkerungsgruppen (sunniten, shiiten, kurden, alewiten, Jesiden etc ein) und zeig die Spannungen die daraus entstehen.
Auch die Einmischungen der USA und der Kolonialzeit ggf erwähnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das so aufgliedern -

1. Was hat 1948 zur Staatsgründung Israels geführt?

2. Darauf aufbauend die Konflikte die es seit 1948 mit den Arabern gab, und denen daraus resultierenden Kriegen Israels mit den Nachbarn..

3. Auf die heutige Rolle und Lage Israels kurz eingehen

Eventuell auch die Vorgeschichte des jüdischen Vorläufer (von 1917 - bis zu den antijüdischen Ausschreitungen in Jerusalem der dreissiger Jahre) beleuchten-

Dann wird die Präsentation halt zwei Minuten länger...

LA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in der Zeit kannst du nicht mal alle aufzählen,die darin verwickelt sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu dem Thema kann man wochenlang Unihörsäle füllen, da wirst du im Internet genug für ne 6 Minutenpräsentation finden^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BugattiChrome
07.11.2016, 22:41

es soll ca 6 minuten gehn, wenn ich alles erkläre brauch ich alleine 30 minuten

0