ca. 4-5 Jahre Pupertätsgynäkomastie normal?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn ich noch nichtmal weiß was das ist, dann kläre das doch besser mit deinem Arzt. Was glaubst du bekommst du hier für antworten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von helpme0643
17.11.2016, 15:59

ich war deswegen schon 3 mal beim selben Arzt innerhalb von 3 Jahren und er hat immer nur gesagt dass das schon von alleine weggehen wird. Danach bin ich zu einem anderen Arzt und hab ihm das alles erzählt und der hat mir das selbe gesagt.

0