Frage von mrjulianst, 24

C4D Video rendern?

Hallo

Ich habe in C4D eine kleine Animation erstellt die ich jetzt als Video rendern möchte. Ich habe aber nur Quicktime und AVI zur Auswahl und mit beidem gibts Probleme:

Video mehrere GB groß, Video lässt sich kaum bis gar nicht angucken (Video ruckelt stark oder wird gar nicht geöffnet)

Was ich am Ende möchte ist ein Video unter 100 MB.

Wieso gibt es in C4D nur Quicktime und AVI ? Warum nicht MP4 wie bei Sony Vegas? Mit einem 2-3 GB großem "Video", dass man teilweise gar nicht angucken kann, kann man doch nichts anfangen.

Naja hoffe ihr wisst wie ich das in ein normales Video rendern kann.

MfG

Antwort
von Neubii, 9

Eine Animation unter 100MB wirst du als reinen Output sehr schwer erreichen...
Wenn dann musst du es im nachhinein Komprimieren lassen.
Bei mir funktioniert AVI perfekt. Vielleicht benutzt du nicht den "richtigen" Videoplayer?

Und je nach dem wie "gut/hoch" deine Einstellungen und deine Texturen sind ist es möglich/unmöglich eine kleine Datei zu erschaffen.

Kommentar von mrjulianst ,

Ich habe nur ein 30 sek. Video mit einem 3D Text. Das wollte ich dann auf mein Handy ziehen um es Leuten zu zeigen. Das Rendern dauert ja schon paar Stunden, bei 30 sek. >.<, und denn ca. 2GB. Das ist einfach zu krass. Und in Sony Vegas nochmal Rendern geht auch nicht. Vegas erkennt kein AVI...

Kommentar von Neubii ,

Also die Zeit des Renderings hängt ja von der Leistung deines CPU´s ab.
Schick mal ein Bild mit deinen Einstellungen rein, denn das kann ich mir kaum vorstellen 2GB... Was für Texturen verwendest du? UHD ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten