Frage von gery15, 19

C# Programmieren Verwirklichungsproblem?

Hej Leute ich haben hier ein Programmcode

for (int i = 0;i <= numericUpDown1.Value; i++)

            {
                int number = zufall.Next(1, 9);
                if (number == 1 || number == 2 || number == 3)
                {
                    if (Groß==true)
                    {
                        //Berechnung
                    }
                    else
                    {
                        //neue Random Zahl (soll auf int number = zufall.Next(1,9) wieder hochspirngen.
                    }
                }
            }

meine frage ist, wie kann ich mein Problem im else Zweig verwirklichen?

Antwort
von PeterKremsner, 6

Wenn du dein i nicht erhöhen willst wenn du an den Anfang der for Schleife zurückspringst, dann kannst du entweder ein Label an den Anfang deiner for Schleife setzen und dann einfach ein GOTO zu dem Label machen.

https://msdn.microsoft.com/de-de/library/13940fs2.aspx

oder du machst:

i--

dadurch wird dein i um 1 zurückgesetzt und wenn die for Schleife wieder ausgeführt wird hast du dann das selbe i das du vor i-- hattest.

Du musst in dem Fall nur darauf achten, dass du nicht durch einen Unterlauf eine falsche Zahl erhältst, das sollte bei int egal sein, wenn du aber bei unsigned int einen Unterlauf erreichst (in dem Fall schon bei 0--!) ist der Wert INT_MAX und sicher nicht mehr kleiner als numericUpDown1.Value.

Kommentar von gery15 ,

das mit dem i-- hört sich gut an, ich Probiere es gleich aus, danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten