Frage von holybit, 20

C++ parameter übergabe?

Hi ich schreibe ein programm das mehere parameter braucht (4) ich wollte diese parameter mit einer for schleife in einen stringarray packen als bedingung der schleife habe ich argc genommen aber dann gibt mir der compiler einen fehler (argc ist kein konstanter wert) Wie kann ich verhindern das die schleife nicht auf den 5 zugreift? Oder kennt ihr bessere wege die parameter zu verarbeiten

Mfg

Antwort
von PWolff, 15

Wie sieht der Kopf deiner main()-Funktion aus?

Wie sieht deine for-Schleife aus?

Oder: Siehe http://www.cplusplus.com/articles/DEN36Up4/ u. a.

Kommentar von holybit ,

int main(int argc, char *argv[]){ for(int i =0;i

Kommentar von PWolff ,

Hast du versucht, den ZIelarray mit [argc] zu definieren? Diese Form scheint nur mit Konstanten zu funktionieren. Mit variablen Array-Größen muss man anscheinend vector.resize(count) nehmen.

Kommentar von holybit ,

ok ich probier des mal später

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community