C: in eine Datei schreiben <write()> und dann davon lesen <read()>?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die write() Funktion ist als eine gepufferte Ausgabe implementiert. Sie schreibt nicht sofort auf den Datenträger, sondern erst in einen Zwischenpuffer. Erst wenn der voll ist, werden die Daten tatsächlich auf den Datenträger geschrieben.

Das gleiche bewirkt die Funktion close().

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei open() musst du doch noch angeben, ob du diese als read, write bzw append öffnest. 

Es könnte ja z.B. sein, dass du für eine Datei nur Leserechte hast, dann würde dir das Öffnen zum Schreiben einen Fehlercode zurückgeben wenn ich mich recht entsinne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung