Frage von Gomze, 13

C# DataGridView Fehler?

Guten Tag Community,

Mein Programm liest eine Excel Tabelle in ein DataGridView ein. Da ich allerdings später mithilfe der Daten eine PDF erstelle, kommt es zu einem Fehler. Das DataGridView erstellt automatisch eine weitere Zeile, in der komplett null ist.

Da mein Programm jede Zeile abgeht, versucht er auch die Zeile abzugehen wo nur null ist.

Fehler in Screenshot: http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=6e75d5-1477466051.png

Zeile in der der Fehler ist: if (dataGridView1.Rows[rows].Cells[straszeint].Value.ToString() != null)

Da Rows null ist gibt er einen Fehler. Wenn sich einer auskennt bitte helfen :)

Antwort
von Frischmilch, 7

Dann mach halt noch eine Null-Prüfung auf Rows rein?

Oder du gehst nicht die Rows des Grids durch, sondern die Zeilen deiner Datenquelle (falls du das Grid per Binding füllst). Zusätzlich gibts die Möglichkeit eine Eigenschaft (deren Namen ich im Moment nicht greifbar habe) zu setzen, mit der man Einstellen kann, ob das Grid eine zusätzliche leere Zeile am Ende anfügen soll.

Kommentar von Gomze ,

Dann mach halt noch eine Null-Prüfung auf Rows rein?

Wie bereits erwähnt gibt es selbst bei dieser Abfrage einen Fehler.

Oder du gehst nicht die Rows des Grids durch, sondern die Zeilen deiner Datenquelle (falls du das Grid per Binding füllst)

Ich ziehe die Daten aus der Excel Tabelle direkt in Grid rein, also ohne Binding.

Zusätzlich gibts die Möglichkeit eine Eigenschaft (deren Namen ich im Moment nicht greifbar habe) zu setzen, mit der man Einstellen kann, ob das Grid eine zusätzliche leere Zeile am Ende anfügen soll.

Weißt du ob diese Eigenschaft als Attribut im Designer ist?

Kommentar von Gomze ,

Hat sich bereits erledigt Attribut war im Designer.
Danke für die Hilfe!:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten