Frage von jeff23666, 33

BWL studium vergleichbar mit kaufmännisches berufskolleg?

Sind das schon sehr gute Grundlagen wenn man das kaufmännische berufskolleg besucht? Und hat man es auch leichter im studium?

Antwort
von SimonG30, 16

das kfm. Berufskolleg 1 bietet eine brauchbare Grundlage für das erste Jahr einer kfm. Ausbildung. Mehr nicht.

Ein BWL - Studium ist ein anderes Kaliber. Du hast zwar kleine Vorteile, wenn Du Vorwissen mitbringst & schon Fachbegriffe kennst, aber das haben die Mitstudenten spätestens bis zum Ende des 1. Semesters aufgeholt.

Man sollte es eher andersrum betrachten: wenn Du am kfm. Berufskolleg nicht "gut", also ein 2er - Kandidat, bist in BWL, solltest Du ggf. besser die Finger von einem Studium in dieser Richtung lassen. Denn einfacher wird es nicht...

Antwort
von Bloodlord2003, 32

nein, das bringt dir nur am anfang etwas und das ist so leicht, dass man es auch ohne kann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community