Frage von jeff23666, 42

BWL oder Wirtschaftsrecht studieren?

Was hat vor- und Nachteile? Und wie steht es mit dem Gehalt und den berufsaussichten?

Antwort
von hansim92, 22

Mit BWL bist du breit aufgestellt - mit Wirtschaftsrecht auf einen gewissen Berufsradius eingeschränkt. Dafür wird ein BWLer halt nur schwer in diesen Berufsradius reinkommen. Also wenn du weißt, dass dir juristische Fragestellungen Spaß machen und auch Interesse an Ökonomie hast, wäre Wirtschaftsrecht das richtige. Was man so als Beruf machen kann, steht z.B. hier: http://www.wirtschaftsrecht-studieren.com/einsatzgebiete-wirtschaftsjurist/

Du kannst auch mal schauen, ob es ein BWL Studium mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht gibt oder ob man (das ist allerdings sehr rechercheintensiv) irgendwo BWL mit einer Art Zweitfach Rechtswissenschaften studieren kann....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community