BWL oder VWL Studium?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein VWL Studium bereitet dich eher auf das Handeln eines Teilnehmers in einem Wirtschaftssystem vor. Das kann ein Unternehmen sein, kann aber auch eine öffentliche Einrichtung sein. Dass man als VWLler immer schlechter verdient möchte ich so nicht unterschreiben, also das hängt eher von deiner Position und dem Unternehmen ab, als vom Studiengang!

Du solltest das wählen, was du spannender findest, denn nur wenn dich etwas interessiert kannst du dich auch gut auf die Prüfungen vorbereiten! Und mittelmäßige VWLler und BWLler gibts genug!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 02567
05.02.2016, 19:43

Wie Recht du mit deinen letzten beiden Aussagen hast...

0

Einfacher ist VWL nicht. Eher im Gegenteil. Hängt aber natürlich von den Präferenzen ab. Zumindest ist VWL im Allgemeinen mathelastiger, was für viele ja gleichbedeutend mit schwerer ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung