Frage von noe93, 19

BWL oder BWL im Gesundheitswesen?

Mit welchem Studiengang hat man später bessere Chancen, Aussichten? Ich interessiere mich für medizinische Fächer auch, deswegen könnte ich mir auch BWL im Gesundheitswesen vorstellen. Die Frage ist ob es sich lohnt oder sollte ich lieber den "normalen" BWL Studiengang wählen?

Antwort
von ich313313, 13

meinst du die dualen Studiengänge?

Dann würde ich BWL allgemein wählen. Ich hab mir BWL Gesundheit auch angeschaut, mir wurde aber davon abgeraten, weil die Übernahmechancen relativ gering sind und es nur wenige Betriebe (Krankenhäuser,..) gibt, bei denen du angenommen werden kannst. Oft wird auch nur alle 2-3 Jahre ausgebildet, weil der Bedarf an BWL Gesundheit einfach geringer ist.

Frag aber am besten mal in deiner Umgebung nach.

Antwort
von Coriolanus, 9

BWL im Gesundheitswesen eröffnet nur ein relativ enges Berufsfeld während die (allgemeine) Betriebswirtschaft doch eine Vielzahl beruflicher Tätigkeiten ermöglicht. Vielleicht könntest Du aber auch so vorgehen, dass Du zwar allgemeine BWL studierst, dazu aber längere kaufmännische Praktika im Gesundheitswesen ableistest. Dadurch könntest Du dir zumindest eine Chance zum späteren Einstieg in das Management im Gesundheitswesen schaffen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten