Frage von leoll, 23

BWL: Kenngrößen?

Hallo,

in der Schule sah unser BWL-Teil in Wirtschaftsunterricht so aus: Fixkosten, variable Kosten, Stückzahl; gerechnet hatten wir immer mit einer einfachen linearen (mx+t) Funktion.

Da ich allerdings ein bisschen weitere Kenntnisse haben möchte (v.a. aus persönlichem Interesse), möchte ich mich hier mal erkundigen, ob ich die weiteren Kenngrößen richtig herleite/kenne und berechne:

COGS (cost of goods sold): Alle Kosten, die im direkten Zusammenhang mit der Herrstellung der Produkte stehen. Vereinfacht auf ein Unternehmen mit nur einem Produkt also: Variable Kosten + Fixkosten, die mit dem Produktionsprozess in Verbindung stehen (z.B. MA, der nur zur Herstellung eingestellt wurde)?

Rohertrag: Kann man vereinfacht sagen Erlös bzw. Umsatz - COGS?

Gibt es einen Fachbegriff für "Gewinn". Also wenn E > Gesamtkosten?

Wie ist der Zusammenhang und Unterschied zw. Gewinn und Rohertrag?

Und zu guter Letzt noch eine sehr spezielle Frage: Wie berechne ich den EBIT und was sind dessen Bestandteile?

Vielen Dank!

Antwort
von BarbaraHo, 16

Da solltest du dir vielleicht den Wöhe (dickes BWL-Buch) kaufen oder ein Buch über Kennzahlen. Alles andere wäre wohl zu umfangreich für hier zu klären.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten