Frage von elizvbeth, 18

BWL Buchungen- Kann mir jemand helfen?

Hallo zusammen!

Ich hätte da mal 'ne Frage. Als Hausaufgaben muss ich Buchungssatze aufstellen, jedoch haben wir als neues Thema Minderung und Bezugskosten und all sowas.

27.3 Kauf einer PC Anlage (20 PCs) Gesamtpreis 40000€ netto, Frachtkosten 5000€ auf Ziel. Rabatt 10% auf die Anlage

31.3 Reklamation wegen falscher Farbe der PC'S, Händler gewährt 10% Preisnachlass auf den Gesamtbetrag.

31.3 Rücksendung von 3 PCs wegen defekter Festplatte, Vetragsrücktritt.

Könnt ihr mir helfen beim aufstellen der Buchungssatze. Und wir ihr das alles berechnet? Also wirklich ausführlich. Und wie die Konten im einzelnen aussehen?

DANKE IM VORAUS!

EURE ELIZA

Antwort
von pedde, 2

Das ist so einfach, dass du da selbst durchmusst. Einfach mal bei Adam und Eva anfangen, als Buchung von Soll nach haben wie z.B.

Kauf Anlagevermögen (PC - Ktonr. xxx) 40.000€ an Bank 40.000€
UST 7600€ an....
--> Aktivtausch, falls kein Kredit aufgenommen wird usw.

10% sind Lieferantenkredit im Normalfall.

Ich will dir damit einfach sagen, schau alles grundsätzlich an, denn sonst verstehst du alle anderen Dinge auch nie, wenn dann mal was kommt mit Prab/Arab, Margensteuer, Ertragssteuer oder eben Reklamation und Verrechnung.

Das soll nicht doof klingen, aber die Lösung hilft dir nur in dem Fall und nicht allgemein. Ich bin sicher, dass du die Lösung mittlerweile gefunden hast. Da mussten wir alle durch ;).

Viel Glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten