Frage von ITstudent751, 83

BWL - Vertikalisierung des Absatzkanals?

Ich gehe gerade mein Skript durch und bin auf diesen Punkt in der Distributionspolitik gestoßen wo ich mir eine kleine Randnotiz mit "Könnte eine Diskussionsfrage in der Klausur sein" gemacht habe... Nun kann ich mir jedoch nichts darunter vorstelllen worüber man bei diesem Punkt diskutieren könnte bzw wie so eine Klausuraufgabe dazu aussehn könnte ... Habt ihr da eine Idee ?

Antwort
von onyva, 66

Ja. 

Down Stream Vertikalisierung z.B. der Hersteller geht in den Handel ... Adidas mit eigenen Outlets/Stores, Swarovski, ...

Vertriebsformen in der Down-Stream-Vertikalisierung:
- Controlled Distribution (vertical-kooperativ): shop-in-shop, Vertragshändler,
franchise-Systeme
- Secured Distribution (integrativ): eigene Verkaufsstellen (Flagship, Filiale, Factory outlet), Direktvertrieb (Außen- Innendienst), Versandhandel (klassisch/e-commerce)

Ziele Down-Stream-Vertikalisierung: 

- langfristige Sicherung Absatzkanal
- Umsatzsteigerung
- schnellere Nachproduktion
- schnellere Produktneueinführung
- gesteigerte Marktbekanntheit
- Senkung von Vertriebskosten
- Aufbau Handelsknow how

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community