BWL - Aufgabe - verstehe diese Aufgabe nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

a) Die Formel für die Eigenkapitalrendite ist Gewinn mal 100/ Eigenkapital.

16= x mal 100/2.500.000

x= 16mal 2.500.000 /100 = 400.000

Der Gewinn ist also 400.000, also müssen die Zinsen 200.000 sein. (600.000 minus 200.000)

8 % sind 200.000

100 % = x = 2.500. 000. Das ist das Fremdkapital.

Eigen- und Fremdkapital sind das Gesamtkapital, also 5.000. 000 

b)

du kennst die Formel für Gesamtkapitalrentabilität, also

16 = (400.000 + 200.000) mal 100 / x

16 x = 60.000.000

x= 3.750.000

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Fremdkapitalbestand fehlt. Ohne den kann man nichts rechnen, außer man nimmt einen fiktiven Wert an ( wie Welling unten ).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung