Frage von KrasseBanane14, 102

Butung beim Geschlechtsverkehr. Woran kann es liegen?

Guten Tag, ich w (16 Jahre) habe nach dem Sex Blutungen. Ich hatte bis jetzt erst 5 mal Sex und habe dabei immer geblutet. Ich war auch schon beim Frauen Arzt, diese meinte es könnte sein, dass er an meine Gebärmutter stößt, aber das hat sie ausgeschlossen. Ich glaube, dass es daran liegen könnte, dass bei mir am Vaginaleingang ein riss entsteht, wenn er zu stark und/oder zu tief eindrückt. Ich habe beim Sex keine schmerzen( ausser kurz wenn er ihn zu stark rein drückt und es dann "reisst") und ich bin feucht genug, also daran kann es nicht liegen und wir verhüten mit Kondom und Pille.

Nun zu meinen Fragen: - Wieso blute ich beim Sex? - Wie kann ich es Verhindern?

Danke im Vorraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von shapre, 36

Es kann durchaus vorkommen, dass das die ersten male passiert und sich dann gibt.
Wenn Du keine Schmerzen hast, ist das ja erstmal nicht schlimm.
Wichtig ist, dass Ihr Euch jetzt nicht deswegen verkrampft. Und daher finde ich Tipps wie "nicht zu hart reinstossen" auch wenig hilfreich. Ihr machts erst seit kurzem, daher gehe ich davon aus, dass er Dich oder Du ihn schon nicht brutalst möglich durchvögelt. Und dauernd ein "bloß nicht zu heftig" im Kopf haben, macht den schönsten Sex zunichte.
Macht einfach weiter, und wenn es sich in einigen Wochen nicht gegeben hat, geh nochmal zum Arzt. Versucht dann erstmal genau zu klären, an welcher Stelle es blutet und was da ist.

Antwort
von Wuestenamazone, 41

Lasst das Kondom mal weg. Ich habe da auch so einige Schwierigkeiten

Antwort
von Odin17112013, 47

Wenn des reißt, wirst du das eher nicht verhindern können

Antwort
von user023948, 47

Deinem Freund sagen er soll nicht so fest stoßen???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten