Frage von Aw2002, 49

But im Stuhlgang Hämorrhoiden?

Als ich gerade auf dem Klo war kam ein wenig Blut mit. Weniger als ein Tropfen. Dennoch mache ich mir gerade Sorgen. Mein Vater hat Hämorrhoiden vielleicht ist das vererblich.. hatte das schon mal jemand von euch?

Antwort
von Lexa1, 26

Und wenn das jemand hier hätte, muss es nicht das gleiche sein. Hellrotes Blut deutet auf Hämorriden hin, kann aber auch andere Ursachen haben. Also, zum Hausarzt und abklären lassen. Ferndiagnosen sind selten bis gar nicht hilfreich, manchmal sogar gefährlich.


Antwort
von Ava222, 12

Hämorrhoiden des 1. Grades
kenne ich, und das ist im Grunde auch nichts Dramatisches. Also Ruhe bewahren.
Solltest du schlimmere Beschwerden beim Stuhlgang verspüren, dann würde ich
vielleicht einfach einmal einen Heilpraktiker konsultieren. Zudem würde ich mit
der Prävention rechtzeitig starten, damit die Hämorrhoiden sich nicht
vergrößern. Ich nutze beispielsweise einen Toilettenhocker für meine tägliche
Darmreinigung.  Durch den Hocker nehme ich den 35 Grad Winkel für meinen
Stuhlgang ein und so kann ich mich ganz easy und ohne stark pressen zu müssen,
erleichtern. Bei mir klappt das Hocken super und gerade, wenn ich Hämorrhoiden
habe, dann habe ich keine Schmerzen. Das empfinde ich als große Erleichterung
und ich muss mich nicht vor meinen Toilettensitzungen fürchten. Ich wünsche dir
alles Gute!

Antwort
von xXPatte92Xx, 25

Hämorrhoiden sind nicht vererblich, aber wenn deine Nieren oft kalt sind bzw du auf etwas sehr Kalten gesessen hast dann kann es passieren welche zu bekommen. Gehe in die Apotheke und kauf dir eine Salbe die sind nicht verschreibungspflichtig. Der Heilungsprozess kann bis zu 3 Wochen dauern. 

Antwort
von DjangoFrauchen, 18

Jeder Mensch hat Hämorrhoiden, nur nicht jeder hat Probleme damit.

Ist doch halb so wild, da gibt's gute Salben...

Antwort
von domukan, 23

Hallo lieber Aw2002,

In dem fall gehst du sofort zu Arzt und lässt es dir bestätigen, oder du gehst zur Apotheke und holst dir sofort eine Salbe dagegen, denn du kannst solange es nur Blut ist dagegen vorgehen.

Ansonsten kann man ab dem 2ten grad nur noch Operativ vorgehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten