Busunfall = Zuhause bleiben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn nichts passiert ist, dann hätte man auch zur Schule gehen können. Um Ärger zu vermeiden, sollte man zum Arzt gehen und sich ein Attest holen, ansonsten gilt das als blau machen und wird als Fehlzeiten eingetragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn nichts passiert ist hättet ihr auch zur Schule gehen können. Kleine Unfälle passieren ständig. Maximal ein Grund zuspät zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn "nichts" passiert ist und Dir somit auch nichts fehlt, dann hast Du natürlich auch keinen Grund von der Schule fernzubleiben.

Später kommen ist ja keine Frage, schließlich konnte (durfte) der Bus nicht weiter fahren.

Ein Joker für einen freien Tag war das ganz sicher nicht...

Ärger / blöde Fragen vom Lehrer? - könnte sein.

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

je nachdem...

Wenn ihr eine Klausur deswegen verpasst, dann könnte es schon Ärger geben, wenn ihr kein ärztliches Attest habt.

Ansonsten könnte ggf. eine Entschuldigung der Eltern reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt denn "abholen lassen"? Wer hat euch von wo abgeholt, und wo habt ihr euch hinfahren lassen?


Also eure Fehlzeit wird wohl vermerkt


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?