Frage von Vanili22, 99

Bustvergröserung über den Deutschen Ärzte Service?

Hallo, Ich überlege seit längerem mir meine Brüste Vergrößern zu lassen. Da ist Studentin bin spielt der Preis eine Rolle und ich bin auf den DÄS gestoßen. Da ich wert auf natürlichkeit lege habe ich die Frage ob bereits jemand erfahrundenkbar mit dem DÄS (bestenfalls in Frankfurt) gemacht hat und ob das alles ordnungsgemäß abläuft oder lieber noch ein paar Jahre sparen und mehr zahlen ?

Danke im Voraus für Antworten :-)

Antwort
von fitgirl01, 65

Hab mir auch den ärtzeservice überlegt. Aber hab mich dann für eine private Klinik entschlossen. Wenn du gut reserschierst dann findest du auch gute ärtze in Deutschland ab 3500€
Ich bin auch Studentin und ich weiß ja nicht ob du bei deinen Eltern lebst und was du dir alles zahlen musst. Aber ich lebe zum glück noch bei meinen Eltern und werde einen Nebenjob für ca. 400€ angefangen (zum Glück schon bald) und jetzt von Juni bis September/Oktober muss man ja eh nicht viel lernen und wenn du jeden Samstag, Oder sogar mehr Tage arbeiten gehst hast du bald 2000-3000€ zusammen
Wenn das für dich in Frage kommt. Könntest du ja auch mehr Monate am Samstag oder am Abend arbeiten gehen und dann hast du das Geld schnell Herinnen.

Kommentar von Vanili22 ,

Und wieso hast du dich dagegen entschieden wenn ich fragen darf ? Ich finde es schwierig andere Ärzte mit Preisen zu finden, da die meisten Preise AB angeben und das ziemlich variieren kann ..und ich kann nicht zu 10 verschiedenen Ärzten im ganz Deutschland und jedesmal Geld für ein Beratungstermin zahlen wenn es am Ende zu teuer ist :/ 

Kommentar von fitgirl01 ,

der einfache Grund ist, dass ich nicht aus Deutschland Bin, wenn mich der Artzt beim beratungsgespräch überzeugt. gehe ich natürlich hin. Würde mal schauen wer bei. däs operiert und was über den im Internet steht dachte zuerst Ausland ist billiger (wobei Deutschland nicht wirklich Ausland ist) aber mit anreise und Unterkunft wird es wieder teurer habe in meiner Gegend einen gefunden der ab 3500€ operiert und hoffe halt dass es nicht all zu teuer wird. (will jetzt auch keine extrem großen Implantate)

Antwort
von blumensohn, 74

Überleg dir sowas lieber gut und lerne deinen Körper ohne Ops zu schätzen. Aber wenn du unbedingt eine Op machen lassen willst, solltest du lieber nicht sparen, da es um deine eigene Gesundheit geht also würde ich dir raten lieber einen teureren Professionellen Arzt audzusuchen oder es lieber zu lassen. Schönen Tag noch :)

Kommentar von Vanili22 ,

Ja das wäre das beste *griens* 

Aber ist denn gesagt das es günstiger ein schlechter Arzt sein muss? Habe über den däs auch gelesen das es teilweise professionelle Ärzte sind ..hmm..

Kommentar von blumensohn ,

Ja ich meine ja nicht dass billig gleich schlecht ist aber zu viel sparen solltest du bei sowas lieber nicht ;)

Antwort
von surgeonde, 53

Es gibt gute und schlechte Erfahrungen mit dem DÄS. Das hängt nämlich sehr stark von dem jeweiligen Arzt ab, den der DÄS dir zuteilt. Wenn du nicht so viele Beratungsgespräche machen möchtest, würde ich erstmal versuchen beim DÄS in Erfahrung zu bringen, welche Ärzte sie dir in deiner Nähe anbieten können.

Antwort
von Sporadic, 66

ne gute OP kostet ab 7000 aufwärts. Gute Ärzte erkennt man wie so selten daran, das sie wenig Termine haben. Meine Freundin geht nach Bonn dafür

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community