Frage von qashbo, 17

Bußgeldbescheid bei fahren mit Nebelleuchte?

Ich bin mit noch eingeschalteten Nebelscheinwerfern angehalten worden,obwohl der Nebel schon weg war.Das sollte 20 Euro kosten.Hatte aber kein Geld dabei.Jetzt kam der Bußgeldbescheid über 48,50 Euro ! Ist das richtig so.Eine Gebühr von 25 Euro und Auslagen von 3.50 Euro.

Antwort
von triopasi, 12

Kann schon sein.. Hat man dir aber bestimmt gesagt, dass dann noch Gebühren dazukommen ;)

Antwort
von Chevy90, 7

Das muss niemand zahlen, es liegt in deinem ermessen wann du sie einschaltest also bei "schlechter sicht" wenn du erfunden hast, das schlechte Sicht geherrscht hat dann war das eben so. Wurde deswegen bestimmt schon 5-10 mal angehalten. Es gibt tausende Fälle von Leuten wo das genauso war.

Antwort
von Schuby221, 2

https://www.bussgeldkatalog.org/beleuchtung-warnzeichen
https://www.bussgeldkatalog.org/bussgeldbescheid/gebuehren , dumm gelaufen. Zahlen und freundlich sein. Könnte sonst noch teurer werden.

Antwort
von Cheetah96, 5

Das sind die Bearbeitungsgebühren. Sollte also vollkommen richtig sein. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten