busfahrkarte für schüler genehmigen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist unterschiedlich.

Zum einen gibt die Schule immer die Entfernung vor.
Ein ehemaliger Mitschüler wohnte 70m zu nah an der Schule dran, und hat so keine 3,5km Entfernung gehabt.

Erfüllt man die Anforderungen nicht, muss man die Fahrkosten dann selbst zahlen, und sich eine normale schulbescheinigung holen um die Monatskarte reduziert zu bekommen.

Vielleicht wäre es einfacher, sich ein Fahrrad zu wünschen. Das kommt auf Dauer günstiger und man ist nicht auf die Fahrzeiten, evtl Verspätungen etc angewiesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben glaube um die 65€ fuer ein halbes Jahr bezahlt und die Karten haben wir dann von der Schule bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie das sagt dann wohnst du nah genug an der Schule mit die mit dem Fahrrad zu erreichen. Wenn du Bus fahren willst musst du es halt zahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung