Frage von cenkom, 936

Kann ich Busfahrer werden durch Arbeitsamt?

eine ehrliche frage am euch wenn ihr keine zukunft habt und euch wird von der atbeitsamt ein angebot gemacht dass man den führerschein klasse D also busführerschein machen sollt, würdet ihr das machen und dann als busfahrer arbeiten.

was verdienen die Busfahrer den so?

Antwort
von DerHans, 842

Die Arbeitsagentur zahlt dir garantiert nicht einfach so den Bus-Führerschein.

Dann muss in deinem Arbeitsamtsbezirk ein konkreter Bedarf an Busfahrern bestehen. Man wird dich zuerst testen, ob eine solche Ausbildung Erfolgsaussichten hat.

Kommentar von cenkom ,

achwas ehrlich:) 

ja sicher man mus erst mal  Psychologischer Test machen. 

Dann erfolgt es weiter ob es sich Lohn oder nicht.

Antwort
von ArtYT, 798

Ich bin grad selber erstaunt :O. In vielen Internetseiten steht, dass man als Busfahrer 1.900€-2.000€ verdient.

Kommentar von ArtYT ,

Monatlich

Kommentar von cenkom ,

waaaas so viel 

Antwort
von ponter, 777

Wenn man kaum eine berufliche Perspektive hat, dann ist Busfahrer doch nicht der schlechteste Job. Du wirst dich kaum schmutzig machen, hast nicht dauernd einen Vorgesetzten vor der Nase usw. 

Ich würde nicht lange überlegen und den Schein mitnehmen.

Antwort
von Akka2323, 734

Mach es. So schlecht ist es nicht.

Antwort
von conzalesspeedy, 726

Was für eine Frage sicher mach es auf jeden Fall.

Wieviel man verdient????    jedenfalls mehr als bei Harz4

Kommentar von cenkom ,

ehrlich 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community