Busfahren mit kind?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin zwar schon eine ältere Mutter. Und habe diese Erfahrungen auch nicht gemacht.

Aber warum hat das Kind Angst vorm Bus Fahren? Oder ist es die Angst vor dem, was nach dem Bus Fahren kommt? 

Du solltest das raus finden und ihm genau erklären, warum er keine Angst haben braucht. Pack ihn bei seiner Ehre. Kleine Kinder wollen doch immer schon groß sein. Dann erklär ihm, wie ein großes Kind sich verhält. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sweetmaus92
22.01.2016, 18:47

wenn ich das wüsste.. er ist es auch gar nicht gewohnt mit der Busfahrt er ist jetzt richtig 2 mal gefahren aber ab Februar fahren wir jeden Tag und ich denke nicht das er Angst von dem was nach dem Busfahren kommt er freut sich immer wenn wir ankommen beim Kindergarten

0
Kommentar von Sweetmaus92
22.01.2016, 22:17

OK danke das werde ich auf jeden Fall versuchen

0

Ist das neu für ihn?

Ich bin täglich mit meinem 1,5 jährigen Kind in die Krippe gefahren. Hatte auch nicht immer den Wagen dabei. Ich hab mein Kind eine Zeit lang auf dem Arm getragen (es ist auch erst sehr spät allein gelaufen) und im Bus auf den Schoß genommen. 

Später hab ich gesagt: Du bist schon groß und kannst das alleine. Da war es ganz stolz und es ging wunderbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sweetmaus92
22.01.2016, 18:48

ja es ist neu für ihn er ist das leider gar nicht gewohnt ab Februar müssen wir jeden Tag fahren.. ich hoffe das das noch besser wird

0
Kommentar von Sweetmaus92
22.01.2016, 23:18

danke für den Tipp werde ich ausprobieren :)

0