Bus Kassiergerät kaputt und RMV prüft?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn die Kontrolleure in diesem Bus kontrollieren wo die Kasse einen defekt aufweist, sollte nichts Passieren da man die Kontrolleure aufmerksam machen sollte, dass der Busfahrer euch für umsonst hineingelassen hat!

Sollte man aber Umsteigen so muss man vor Fahrtantritt für einen Gültigen Fahrausweis sorgen. (Ticketschalter oder im neuem Bus eine Kaufen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch müsste Euch der Fahrer dann "Notfahrscheine" verkaufen - das ist dauert aber beim Ausstellen ziemlich lange und ist auch hinterher bei der Abrechnung ein ziemlicher Aufwand, daher verzichten die Fahrer meistens darauf ...

Aber im Endeffekt hat dann der Fahrer einen Fehler gemacht, für den Du als Kunde nicht belangt werden kannst - und dann wird tatsächlich der Fahrer Ärger mit dem Prüfer bekommen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du beweisen kannst, dass du kein Ticket kaufen konntest, dann wirst du auch nicht wegen Schwarzfahren angezeigt. Wenn ein Kontrolleur kommt, kann der Busfahrer ja sagen, dass die Kasse nicht geht.

Wenn du umsteigst, musst du im nächsten Gefährt natürlich trotzdem versuchen, eine Fahrkarte zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1) Ist der Busfahrer ja auch in der Nähe.

2) Kann man es im Streitfall ja schnell sehen.

Keine Panik, fahre ruhig weiter.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr habt ja mal glück.
Ne, ist kein schwarz fahren. Wenn dann ist der busfahrer schuld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?