Frage von helloagainst, 159

Burkaverbot in Frankreich?

Hallo, während in Deutschland das Burkaverbot noch diskutiert wird, ist es in Frankreich schon länger aktiv. Viele der Frauen gehen trotzdem mit einer Burka in Frankreich auf die Straße und nehmen dort das Bußgeld in Kauf. Ich würde gerne wissen, ob man da nur ein Bußgeld bekommt oder ob die Burka auch vor Ort beschlagnahmt wird. Weil die ja sozusagen das Tatmittel ist. ;) Danke

Antwort
von MAB82, 140

Das möchte ich mal sehen das Polizisten eine Frau entkleiden und sie unter umständen halb nackt weiter laufe lässt.

Das Burka tragen ist nicht mehr als wenn man mit dem Auto gelasert wird und
vor Ort ein Bußgeld bezahlt. Niemand beschlagnahmt das Auto deswegen.

Kommentar von helloagainst ,

Ok danke

Kommentar von oelbart ,

Is doch praktisch, danach kann man sie gleich wieder wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses abkassieren und ihr - um ihre Scham zu bedecken - die konfiszierte Burka anbieten.

Antwort
von Delveng, 100

https://www.freitag.de/autoren/daniela-dahn/gotteslaesterung

Antwort
von Wahchintonka, 130

nein, das bleibt Eigentum der Trägerin. es ist auch keine tat, sondern nur eine ordnungswidrigkeit

Kommentar von helloagainst ,

Ok danke

Antwort
von 1988Ritter, 37

Richtig ist, es gibt in Frankreich ein Burka-Verbot.

Richtig ist aber auch, dass in Frankreich durch die Kolonialzeit der Franzosen weitaus mehr Muslime leben als bei uns. Da es keine genauen Zahlen dazu gibt, die Schätzungen irgendwo zwischen 6 und 9 Millionen Muslimen liegt, was dann bei 66 Millionen irgendwas zwischen 10 und 15 % ausmacht. 

Wir haben jetzt schon ständig Unruhen in Frankreich. Wenn man da gestreng nach Gesetz vorgeht, dann ist ein Bürgerkrieg sehr wahrscheinlich. Da man dies vermeiden möchte, wird das Gesetz nicht konsequent durchgesetzt.

Man will halt kein Öl ins Feuer gießen.

Antwort
von atzef, 49

Deiner zwar nicht unwiderstehlichen aber doch unnachahmlichen Logik zufolge müsste man auch das Auto eines jeden Falschparkers als "Tatmittel" beschlagnahmen... Doof, nicht wahr?

Kommentar von BTyker99 ,

Zumindest darf man sicherlich nicht mit dem Auto nach Hause fahren, wenn festgestellt wird, dass man das Fahrzeug unberechtigt führt, also z.B. ohne Führerschein.

Kommentar von AalFred2 ,

Was hat das jetzt mit der Frage zu tun? Gibt es einen Burkaführerschein?

Kommentar von helloagainst ,

Seiner zwar nicht unwiderstehlichen aber doch unnachahmlichen Logik zufolge ja. ;)

Antwort
von MarinaGH95, 84

Habe auch schon einige in Frankreich gesehen. Sogar vor der Polizei und die Polizei hat es nicht wirklich interessiert.

Antwort
von UserDortmund, 45

Beschlagnahmt wird es nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community