Frage von mali101, 59

Buntwäsche, Schonwäsche und Feinwäsche zusammen als Feinwäsche waschen bei selber Temperatur?

Liebe Leute groß und klein, da ich normalerweise meine Fein- und Schonwäsche von meiner lieben Mama waschen lasse, aber momentan 3 Monate auf mich alleine gestellt bin, hätte ich eine winzige Frage, die ihr oben lesen könnt. Die Situation ist diese, dass alles Schwarze bei 30°C gewaschen werden darf, aber alle unterschiedlicher Kategorie (Buntwäsche, Schonwäsche und Feinwäsche).. Dann ist es doch okay, wenn man alles Feinwäsche wäscht, oder? Vielen lieben Dank schon mal im voraus!

Antwort
von Wonnepoppen, 45

Buntwäsche könnte mit dem Feinwasch - bzw.  Schon Programm nicht richtig sauber werden, auch sollte man zweierlei Waschmittel dafür verwenden!

Antwort
von beangato, 35

Solange es in etwa die gleiche Farbe hat, ist es ok, so zu waschen.

Bettwäsche allerdings wäscht man besser bei 60 Grad.

Kommentar von ixijoy ,

60 grad für feinwäsche? so ein schwachsinn!

Kommentar von beangato ,

Du musst schon richtig lesen?

Ich habe "Bettwäsche" geschrieben. 

Antwort
von Jakob1, 26

Einmal schon, dann ist aber die Feinwäsche hin. Buntwäsche wächst du bei mit dem Programm Koch-/Buntwäsche mit 40 Grad, Feinwäsche mit dem Programm pflegeleicht 30 Grad und Kochwäsche (Unterwäsche, Handtücher, Waschlappen) bei Kochwäsche 60 Grad. Du kannst ein einfaches Colorwaschmittel verwenden. 

Kommentar von mali101 ,

Die Unterwäsche ist aber genau das, was Feinwäsche 30°C gehört...

Hab jetzt einfach alle 30°C egal, ob Schon-, Fein- oder Buntwäsche zusammen gewaschen und es hat super funktioniert..

Trotzdem vielen Dank für die Antwort

Antwort
von Undefined999, 38

Wenn Feinwäsche bei deiner Maschine schonender ist als Schonwäsche dann würde ich sagen, dass man schon alles mit dem Programm Feinwäsche waschen kann.

Antwort
von Hexe121967, 34

ja, das ist ok

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community