Frage von Emely94, 50

Buntbarsche und/oder Zwergfadenfische/Honiggurami's?

Hallöchen zur Zeit habe ich ein kleines Aquarium mit folgendem Besatz; - 15 Neonsalmler - 1 Turmdeckelschnecke - 2 Dornaugen Meine Frage ist nun; Kann ich in einem 100 x 40 x 50 Becken 1 Pärchen Zwergfadenfische/Honiggurami's und/oder 1 Pärchen Schmetterlingsbuntbarsche/Gelbkopfbuntbarsche dazu setzen? Wasserwerte kann ich noch nicht angeben, da das Becken bisher nur in Planung ist Vielen Dank schon mal im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Paste66, 20

Die fadenfische sind sehr gut geeignet für den Besatz und die größe des Beckens. Sie sind außerdem sehr friedlich und von der Farbe und der Vielfalt sehr schön. Mit Zwergbuntbarschen sollte es eigentlich auch keine Probleme geben, aber in einigen seltenen Fällen kann ein zwergbuntbarsch aber auch aggressiv sein.

Kommentar von Emely94 ,

Vielen Dank 😊

Die Antwort war wirklich sehr hilfreich 👍🏻

Antwort
von fhuebschmann, 27

Du solltest die Fische anhand deiner Werte aussuchen. Und warum weißt du die nicht wenn du schon ein kleines Becken hast?

Kommentar von Emely94 ,

Ich benutze in meinem derzeitigen Becken Osmosewasser. Deshalb würde ich auch lieber meine Frage beantwortet haben, ob die rein vom Verhalten und Platzangebot zusammen passen oder eher nicht. Von den Wasserwerten passen die Tiere relativ gut zusammen und die lassen sich auch regulieren. Es geht mir nur um die Verträglichkeit. Schließlich will ich mir keine Fische kaufen damit die dann auf Grund von Stress eingehen oder gefressen werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community