Frage von Relax991, 37

Bundeswehrgespräch, nur Beratung oder schon Vorstellungsgespräch?

Hey Leute :) Da ich morgen ein Termin beim Bundeswehr Karriereberatungscenter habe, würde ich mich gern drauf vorbereiten.. 1. Werden mir da schon Fragen, wie beim Vorstellungsgespräch gestellt? Ich hatte schon ein Gespräch mit einem Karriereberater und nun ein Termin bekommen, dass ich nach Münster soll zum Beratungscenter und alle Unterlagen (Geburtsbescheinung, Zeugnisse, Perso usw). Also werd ich da morgen nur beraten oder fragen die was zu aktuellen Politik usw? Bitte helft mir, bin etwas aufgeregt..

Antwort
von Hamburger02, 12

Das dürfte eine Art Mischform sein. Das erste Gespräch war dann offensichtlich so, dass da keine Hindernisse zur Einstellung gefunden wurden und nun der nächste Schritt anliegt.

Wie schon geschrieben, kannst du da auch jede Menge Fragen stellen. Weißt dud enn schon, welche Verwendung du dir wünschst? Das ist eine einmalige Gelegenheit, mal etwas vom Üblichen, also Infanterist, Panzerfahrer oder Fallschirmjäger abzuweichen und sich besonders interessante Verwendungen zu wünschen. Ist eine entprechende Stelle frei, kriegt man die in der Regel auch.

Antwort
von BarbaraAndree, 21

Der Karriereberater kann an deinen Unterlagen sehen, ob du für deinen Berufswunsch bei der Bundeswehr auch die nötige Qualifikation mitbringst. Ein Vorstellungsgespräch ist das auf keinen Fall. DU solltest dir für das Gespräch einige Fragen aufschreiben, die du dort stellen kannst. Auch kannst du deine Bewerbung dem Karriereberater gleich aushändigen, damit er sie weiterleitet-

Hier noch ein Link dazu:

https://www.bundeswehrkarriere.de/arbeitgeber-bundeswehr/organisation/streitkrae...

Antwort
von Pilotlife, 9

Also bei einem Beratungsgespräch von der Bundeswehr wird dir eigentlich nur gesagt was es für dich alles für Möglichkeiten gibt in der Bundeswehr. Ich weiß ja nicht wie alt du bist, wenn du schon Volljährig bist werden sie dich wahrscheinlich fragen ob du eine militärische Laufbahn einschlagen willst. Mit dem Zeugnis schauen sie in welchen Sachen du stark bist und können dich dementsprechend einordnen.

Bei meinem Vorstellungsgespräch bei der Bundeswehr haben sie mich nichts über Politik oder sonstigen gefragt, im Mittelpunkt war ich, ich sollte über mich die ganze Zeit erzählen und wie ich auf die Bundeswehr gekommen bin und so zeug. Bleib ganz entspannt die Typen da sind wirklich sehr sehr nett und die sind immer auf der Suche nach neuen Leuten, da werden sie dich gut behandeln.

Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community