Frage von Simulator234, 108

Bundeswehr vs British Army?

Wer ist stärker und wer hat die bessere Ausrüstung?

Expertenantwort
von navynavy, Community-Experte für Bundeswehr, 84

Wenn Du die Frage so stellst, ist es eindeutig die Bundeswehr - denn die British Army ist nur die Teilstreitkraft "Heer" in Großbritannien, die Bundeswehr ist aber die Gesamtheit der deutschen Streitkräfte... :-)

Was Du vermutlich meinst, sind die British Armed Forces.

In der Qualität der Ausbildung und der Ausrüstung dürften D und GB in etwa auf der gleichen Stufe stehen - zudem gibt es in vielen Bereichen eine enge Zusammenarbeit. Einen Vorteil dürfte die britische Armee in ihrer großen Einsatzerfahrung haben, hier kann die Bundeswehr (noch) nicht ganz mithalten.

Grundsätzlich aber ist GB Atommacht, D nicht. Das ist der entscheidende Punkt der Stärke. Alles Übrige kann höchstens im Einzelvergleich, nicht aber in der Gesamtheit aussagekräftig sein.

Kommentar von Simulator234 ,

Dumme Frage (Ich kenn mich in diesem Thema überhaupt nicht aus xD): Warum hat Deutschland keine Atomwaffen? Darf es keine haben?

Kommentar von einusername ,

Anfangs hatte Deutschland ja nicht mal eine Arme mehr. Inzwischen dürften sie wahrscheinlich schon, aber was würde das für ein Bild auf DE werfen? Außerdem gibt es wenig Gründe ein Atomprogramm heute wieder aufleben zu lassen.

Kommentar von navynavy ,

Inzwischen dürften sie wahrscheinlich schon

Nein, da der Atomwaffensperrvertrag nach wie vor Gültigkeit hat.

Kommentar von navynavy ,

Deutschland hat 1969 den Atomwaffensperrvertrag unterzeichnet (wie übrigens interessanterweise fast sämtliche Staaten der Welt einschließlich der Atommächte), der die Beschaffung, Verbreitung und natürlich den Einsatz von Nuklearwaffen ächtet. Somit hat es sich dazu verpflichtet, keine solchen Waffen zu beschaffen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Atomwaffensperrvertrag

Theoretisch könnte dieser Vertrag auch aufgekündigt werden, daran besteht im Moment aber kein reelles Interesse und auch keine Notwendigkeit.

In den 1950er Jahren war ernsthaft über eine nukleare Bewaffnung der Bundeswehr nachgedacht worden.

In Deutschland sind allerdings 20 US-armerikanische Atombomben auf dem Fliegerhorst Büchel eingelagert, die im Rahmen der sog. Nuklearen Teilhabe der NATO im Verteidigungsfall von deutschen Tornado-Bombern nach Freigabe durch die USA eingesetzt werden dürften.


Kommentar von Fielkeinnameein ,

Um so schlimmer das weiterhin Uranmunition eingesetzt wird und dieses Thema einfach viel zu wenig Beachtung findet.

Kommentar von 19Sunny96 ,

Uranmunition? Wtf?! Wieso melden sich Leute wie Sie ohne jeglichen Funken von Ahnung zu Wort?

Kommentar von GhostOA ,

Setzen wir Uranmunition ein? Meines Wissens nach nicht. Ich lasse mich gern eines besseren belehren.

Antwort
von WDHWDH, 51

England hat ein Personalproblem. Daher werden Gefängnisinsassen die bis zu drei Jahren Haft absitzen müssten, zur Armee verpflichtet. Deshalb auch im Ausland die hohe Zahl an Desertationen. Ob das System für die Qualität gut ist sei dahingestellt.

Antwort
von DerTommy86, 36

Google mal nach "Global Firepower Index". Da kannste die Armeen beider Länder ziemlich gut miteinander vergleichen.

Kommentar von navynavy ,

Vor dieser Seite warne ich sehr. Die wirkt zwar recht offiziell, aber allein schon ein kurzer Blick auf die Zahlenangaben zur Bundeswehr verrät, dass hier entweder falsche oder veraltete Grundlagen herangezogen wurden (408 Kampfpanzer? Nö, die kürzlich erst heraufgesetzte und faktisch noch lange nicht erreichte Zahl aller einsatzbereiten und eingelagerten Leoparden liegt bei 328. 154 Selbstfahrgeschütze? Die Bundeswehr verfügt über 101 Panzerhaubitzen. 345 Transportflugzeuge? Schön wärs... Und so weiter, und so fort.).

Antwort
von Fielkeinnameein, 49

Hallo,

Laut dem „Global Firepower Index“ liegen die britischen Truppen ein deutliches Stück vor denen der Bundeswehr.

Mfg

Kommentar von navynavy ,

Vor dieser Seite warne ich sehr. Die wirkt zwar recht offiziell, aber
allein schon ein kurzer Blick auf die Zahlenangaben zur Bundeswehr
verrät, dass hier entweder falsche oder veraltete Grundlagen
herangezogen wurden (408 Kampfpanzer? Nö, die kürzlich erst
heraufgesetzte und faktisch noch lange nicht erreichte Zahl aller
einsatzbereiten und eingelagerten Leoparden liegt bei 328. 154
Selbstfahrgeschütze? Die Bundeswehr verfügt über 101 Panzerhaubitzen.
345 Transportflugzeuge? Schön wärs... Und so weiter, und so fort.).

Kommentar von WDHWDH ,

Auch bei den Vorbestraften und Gesetzesbrechern!

Antwort
von einusername, 59

Soviel ich weiß hat England Atomwaffen. Das sollte die Frage klären. ;)

Antwort
von Turankoc, 59

Google ist dein Freund und Helfer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten