Frage von Claudiadmg, 69

Bundeswehr und was danach?

Hey Leute, was steht einem Offen nachdem man bei der Bundeswehr war?

Expertenantwort
von navynavy, Community-Experte für Bundeswehr, 28

Das ist völlig davon abhängig, in welcher Verpflichtungsart bzw. in welcher Laufbahn Du gewesen bist:

  • Als Freiwillig Wehrdienstleistender stehst Du danach wieder bei Null (keine Ausbildung). Auch Zeitsoldaten bei den Mannschaften (4 Jahre Dienstzeit) haben darauf keinen Anspruch.
  • Als längerdienender Fachunteroffizier oder Feldwebel hast Du die Möglichkeit, bei der Bundeswehr eine zivil anerkannte Ausbildung zu absolvieren.
  • Als Offizier kannst Du ein Studium abschließen.

Grundsätzlich hat man nach dem 4. Dienstjahr Anspruch auf Berufsförderung - z.B. die Finanzierung einer zivilen Abendschule oder der Unterstützung bei der Übernahme in ein ziviles Arbeitsverhältnis. Das verbreitete Gerücht, jeder Soldat erhalte nach seinem Ausscheiden eine Pension, ist falsch - das trifft nur für Berufssoldaten zu. Zeitsoldaten erhalten lediglich die angesprochene Berufsförderung und Übergangsbezüge für eine begrenzte Zeit.  

Antwort
von Apfelkind1986, 22

Kommt halt auf deinen Bildungsstand und deine Verpflichtungszeit bzw deine Laufbahn an, siehe ponters Beitrag.

In meinem Fall zum Beispiel hat mir die Bundeswehr ein vollwertiges Studium bei hohem Gehalt finanziert und Zahlt mir nun in den letzten Jahren nochmal ein 2. Studium für 12000€, sodass ich nach meiner Dienstzeit mit 2 Master-Titeln dastehe.

Dazu kommt eine Abfindung und 24 Monate nach Dienstzeitende noch 75% des letzten Gehalts zur Wiedereingliederung in den zivilen Arbeitsmarkt. Damit sollte was möglich sein, oder?

Antwort
von tryanswer, 32

Du wirst dir einen neuen Job bzw. eine Ausbildung suchen müssen, wirklich gebrauchen kann dich in der zivilen Welt mit deiner Ausgangsqualifikation keiner.

Kommentar von ShotsFired ,

Bei der Polizei hat man leichte Vorteile deswegen, diesmal stimmt es auch ;-) hab ich von einem Polizisten.

Antwort
von nordseekrabbe46, 40

erkundige Dich welche Ausbildung man bei der Bundeswehr machen kann, das könnte der Grundstock für Dein weiteres Leben sein

Antwort
von hauseltr, 28

Das kommt darauf an, wie lange du bei der Bundeswehr warst und welche Ausbildung du dort durchlaufen hast.

Antwort
von Delveng, 16

Nach der Zeit bei der Bundeswehr steht ein Soziales Jahr in Afghanistan an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten