Frage von SeeYouTonight, 177

Bundeswehr und Tattoos?

Servus Leute ! Ich hab auf meinem Unterrarm ein eisernes Kreuz und einen Schädel mit Stahlhelm tattowiert , hab natürlich auch noch mehr tattoos wie nen Motörhead Schädel oder nen Rock'n'Roll Schriftzug. Bin natürlich nicht rechts , aber mir gefällt dieser Stil einfach . Jetzt hätte ich bedenken das sie mich bei der Bundeswehr desswegen nicht nehmen möchten . Was denkt denn ihr so :) danke im Vorraus

Antwort
von Ostsee1982, 110

"bin natürlich nicht rechts"... aber trage gern Symbole und nicht nur eines, an der sich die rechte Szene stark orientiert.  Kriegssymbolik als "Stil" zu bezeichnen ist schon mehr als grenzwertig. Zurück zu deiner Frage: Mir sind selbst 2 Fälle bekannt wo Dienstverhältnisse bei der Marine nicht verlängert wurden wegen genau solcher Tattoos. Du hast sie dir stechen lassen mit allen "Vor"- und Nachteilen und deswegen ist es auch egal was wir darüber denken. Ausschlaggebend ist das was der Bund davon hält.

Antwort
von Recce, 95

Tattoos sind eigentlich kein Hindernis, aber man könnte schon mal komisch beäugt werden mit solchen Tattoos.

Antwort
von VonFrohnhof, 111

Hallo SeeYouToNight,

Tattoo`s und Co sind zwar nicht gern gesehen aber es sollte kein Einstellungshindernis sein (man wir ja auch zu seiner Politischen Gesinnung befragt).

Es kann natürlich sein das du dann immer Langarm` tragen musst um diese zu verdecken (kann nicht muss).

MfG

VonFrohnhof

Antwort
von BarbaraAndree, 113

Hier ein Link dazu:

http://goo.gl/1iHECh

Diese PDF-Version der Zentralen Dienstvorschrift ist interessant:

Das äußere Erscheinungsbild der Soldatinnen und Soldaten der ...

Antwort
von Parnassus, 100

Die Bundeswehr hat viel Geld in die Hand genommen um junge Menschen zu werben. Eventuell wirst du gebeten es zu verdecken...

Antwort
von Noctisrules, 105

Das ist Quatsch, sie werden dich nicht wegen einem nicht eindeutig zuzuordnenden Körperschmuck abweisen.

Antwort
von Cholo1234, 75

Tattoos, sofern nicht verfassungswidrige Symbole genutzt wurden, sind kein Hindernis.

Antwort
von ASW19, 103

Ich denke du solltest mal mit einem Einstellungsberater über das Thema reden.

Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten