Frage von AlexBo, 45

Bundeswehr trotz laufenden Verfahren?

Hi. Ich bin 21 Jahre alt und es wird seit einem Jahr wegen Betrugs gegen mich ermittelt, da ich ein Kot Magnet bin. Ich habe mit dem Betrug nichts zu tun. Ich war bis zum 30.11.2014 freiwilliger Wehrdienstleistender für 23 Monate ( knapp 2 Jahre ) beim Wachbataillon. Zurzeit hole ich das Abitur nach, worauf ich jedoch keine Lust mehr habe. Ich habe das militärische Klima vermisst und bewerbe mich morgen um 14 Uhr als SaZ für 4 Jahre bei den Fallschirmjägern. Ist es jetzt kritisch für mich ? Hat jemand Erfahrungen ? Bitte um schnelle und Hilfreiche Hilfe :)

Antwort
von rav3ry, 12

Natürlich wird das deine Aufnahme erschweren / bzw. wirst du etwas krtischer als die anderen beäugt werden.... auch wenn weniger kritisch nicht geht. Du wirst im persönlichen Gespräch sicher danach befragt, also bleib cool und erzähl ruhig wie es dazu kommen konnte. Ob du involviert bist spielt für mich keine Rolle, aber zu denen solltest du ehrlich sein.

Für das Gespräch: detailliert erzählen, nichts auslassen, nichts rausreden bzw rechtfertigen, dabei Augenkontakt halten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten