Frage von Jagger1, 97

bundeswehr rausschmeissen wegen nationalhymne 1 strophe?

kann man bei der bundeswehr rausgeschmissen werden wenn man vor seinen feldwebel die 1 strophe vom deutschlandlied singt?

Antwort
von Hamburger02, 40

Das kommt auf die näheren Umstände und vor allem auf die Absicht an. Es kann aber evtl. zur Entlassung führen, wenn aus dem Auftritt geschlossen werden kann, dass du nicht auf dem Boden des Grundgesetzes stehst und die derzeitigen Grenzen nicht akzeptierst.

Expertenantwort
von ponter, Community-Experte für Bundeswehr, 41

Der User Rolf42 hat Recht, die deutsche Nationalhymne besteht lediglich aus 1 Strophe

Einigkeit und Recht und Freiheit
für das deutsche Vaterland!
Danach lasst uns alle streben
brüderlich mit Herz und Hand!
Einigkeit und Recht und Freiheit
sind des Glückes Unterpfand:
|: Blüh im Glanze dieses Glückes,
blühe, deutsches Vaterland! 

Die weiteren Strophen sind Bestandteil "Deutschlandliedes".

In dem Fall wäre das Singen der ersten Strophe dieses Liedes im Zusammenhang mit der Hymne sowieso verkehrt.

Antwort
von Apfelkind86, 18

Wie hier schon richtig gesagt, ist das Singen nicht verboten, lässt aber durchaus Zweifel zu, ob du auf dem Boden unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung stehst, da diese Strophe sehr nationalistisch und in rechtsextremen Kreisen verbreitet ist.

Antwort
von schleudermaxe, 24

Bestimmt, wenn der denn auch noch mitsingt und der Chef zuhört.

Antwort
von Rolf42, 65

Unsere Nationalhymne hat nur eine Strophe, und die beginnt mit "Einigkeit und Recht und Freiheit".

Die erste Strophe des Deutschlandliedes darfst du singen, wenn es dir Spaß macht. Ob es in jedem Zusammenhang klug ist, ist eine andere Frage.

Antwort
von Jerischo, 30

Deutschland über alles usw. zu singen ist nicht strafbar aber nicht gerne gehört.
Da man glaubt "Deutschland über alles" würde der Ideologie der Nazis ähneln.

Es war mal eine Zeit lang nach dem 2. Weltkrieg zum Beispiel im amerikanischen Sektor verboten es zu singen, heute ist dies aber nicht mehr der Fall.

Die Nationalhymne bildet einzig und allein die 3. Strophe. Man kann alle 3 Strophen singen, singt dann aber nicht die Nationalhymne sondern eben das Lied der Deutschen.

Antwort
von ichbinpascal34, 18

Unsere Hymne hat nur eine Strophe nämlich die dritte Strophe des Liedes...
Ich nehme an, du meinst Deutschland*"* über.......
Diese Strophe ist verboten und du fliegst logisch raus, wenn du rechtsextrem bist

Kommentar von PatrickLassan ,

Die Strophe ist nicht verboten, sie gehört nur nicht zur Nationalhymne.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community